Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Das Bauernopfer Teil 3

Reihe: Rebellion (Star Wars 65)

Rezension von Ralf Steinberg

 

Verlagsinfo:

Ein Geheimnis von enormer Bedeutung für das Imperium liegt verborgen auf dem Planeten Ahakista, auf dem zu allem Übel ein Bürgerkrieg ausbricht. Eine kleine Rebellengruppe ist dem Mysterium auf der Spur...

Die Fortsetzung der coolen Action-Story "Rebellion"!

 

Rezension:

Offensichtlich kurzfristig entschied man bei Panini, diesmal zwei Folgen der Rebellion-Serie zu bringen, obwohl auf der Homepage für Star Wars 65 auch eine weitere Folge aus Dark Times angekündigt ist.

So können wir uns diesmal konzentriert in die Ereignisse unserer kleinen Heldenschar um Wyl Tarson stürzen.

 

Das Volk von Ahakista hat schwere Zeiten vor sich. Darth Vader verliert die Geduld mit dem schwelenden Unruheherd und beginnt hart durchzugreifen, um die Welt zu befrieden, immerhin gibt es da draußen noch eine kleine, aber nicht unwesentliche Rebellion. Noch ahnt er nicht, dass diese Rebellion auch hier am Werk ist.

Der Strippenzieher Raze, dessen Motive wohl nichts mit Freiheit zu tun haben, beweist auch in diesmal, wie weit seine Beziehungen reichen. So ist ihm die imperiale Offizierin Rasha Bex noch etwas schuldig.

Sie soll dafür sorgen, dass der Plan der Gruppe gelingt, den imperialen Supercomputer auszuschalten, der nur kurz Knoten genannt wird. Unterstützung erhalten sie auch vom Chef der lokalen Widerstandsbewegung.

Doch Verrat und widrige Umstände behindern den Erfolg...

 

Erneut geht es um Loyalität und Heldenmut und um die inneren Kämpfe von Tarson, der sein Hauptproblem, die tödliche Abhängigkeit von Raze, nicht zu lösen vermag.

Michael Lacombe inszeniert die Konflikte gewohnt mit starken Kontrasten und tiefen Schatten in Gesichtern und Szenen. Große Gesten und Nahaufnahmen dramatisieren das Geschehen zusätzlich. Dabei zeigt er weiterhin Probleme Figuren sicher in unterschiedlichen Blickwinkeln darzustellen. Allzu oft misslingen ihm Perspektivwechsel, seine Figuren durchleben dabei zum Teil so starke Veränderungen, dass es zunehmend stört. Gerade seine Frauenfiguren verzerren zu grotesken Fratzen.

 

Fazit:

Wir nähern uns dem Showdown der Rebellion-Reihe. Darth Vader hat Lunte gerochen und wird sich dem Team von Wyl Tarson widmen. Trotz zeichnerischer Schwächen bietet "Das Bauernopfer" ein klassisches Star Wars Abenteuer.

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Comic:

Das Bauernopfer Teil 3

Star Wars 65

Reihe: Rebellion

Autoren: Rob Williams, Brandon Badeaux

Zeichner: Michael Lacombe

Cover: Luke Ross & Will Glass

Farbe: Will Glas

Originalhefte: Star Wars-Rebellion # 8 & 9, Dark Horse 2007

Aus dem Englischen von Michael Nagula

Panini Comics, November 2007

Comicheft, ca. 64 Seiten, 3,95 EUR

Erhältlich bei Panini Comics

Zur Serie:

Star Wars


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 12.12.2007, zuletzt aktualisiert: 07.05.2019 18:16