Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Das Rätsel der schwarzen Herren von Jürgen Banscherus

Reihe: Jimmi Nightwalker Band 1

Rezension von Christine Schlicht

 

Eines Nachts steht in Jojos Zimmer plötzlich ein unbekannter, seltsamer Junge. Er nennt sich Jimmi und hat graue Haare, nur uralte Kleidung und nicht einmal Schuhe. Jimmi, dem Jojo für seine Oma den Nachnamen „Nightwalker“ verpasst, weiß nichts mehr. Weder wer er ist, noch woher er kommt, oder was mit ihm geschehen ist. Dafür hat er besondere Fähigkeiten: Er kann auch das dickste Buch innerhalb von Minuten durchlesen und aus großen Höhen springen, ohne sich auch nur die Knöchel zu verstauchen.

 

Jojo nimmt ihn mit zu seinen Freunden Murat und May Lin. Da tauchen die seltsamen schwarzen Herren auf, die Jimmi nur Kakamura nennt. Sie bieten Murat viel Geld für Jimmi, doch die drei Freunde helfen Jimmi, sich erst zu verstecken, und dann die Kakamuras fürs Erste auszutricksen...

 

Eine Serie soll es werden, diese Geschichte um den seltsamen Jungen, der springen kann wie ein Känguru und ein nahezu fotografisches Gedächtnis hat. Das Rätsel seiner Herkunft muss ja auch geklärt werden. Damit sei auch schon auf den einzigen Knackpunkt dieses Buches hingewiesen: Der Schluss. Es endet irgendwie mittendrin, ohne einen echten Cliffhanger oder eine abschließende Szene. Das ist ein wenig unbefriedigend, lässt es doch nicht so richtig nach dem nächsten Band fiebern oder den Band für sich stehen.

 

Aber - wie erwähnt – dass war‘s auch schon an Knackpunkten. Das Geheimnis um Jimmi und seine Verfolger ist spannend geschrieben und man folgt ihm in einem Rutsch. Dabei ist es durch die große Schrift und die ansprechenden Illustrationen durchaus auch für lesewütige Leseanfänger geeignet. Die Protagonisten sind Personen, mit denen man durchaus warm werden kann, auch wenn sie eher Außenseiter zu sein scheinen (Auch wenn zu wünschen ist, dass es nie so weit kommt, dass man nur deshalb zum Außenseiter wird, nur weil man gern liest). Schließlich hat jeder so seine Stärken und Schwächen.

 

Woher kommt Jimmi und was wollen die Kakamura wirklich von ihm? Das kann man hoffentlich bald in den nächsten Bänden erfahren.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

MEDIUM:

Das Rätsel der schwarzen Herren

Reihe: Jimmi Nightwalker Band 1

Autor: Jürgen Banscherus

Gebundene Ausgabe: 112 Seiten

Verlag: cbj (1. März 2010)

Sprache: Deutsch

Mit Illustrationen von Thilo Krapp

ISBN-10: 3570135802

ISBN-13: 9783570135808

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 9 Jahre

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 25.05.2010, zuletzt aktualisiert: 13.08.2019 20:21