Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die Anstalt von John Katzenbach

Rezension von Guido Latz

 

Vor zwanzig Jahren, als junger Mann, ist Francis Petrel gegen seinen Willen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Mehrere Jahre hat er dort zugebracht - bis die Anstalt nach einer Mordserie geschlossen wurde. Noch immer hört Francis Stimmen, nimmt Medikamente. Die Erinnerung an die traumatischen Geschehnisse von damals ängstigt ihn, und er beginnt aufzuschreiben, was er erlebt hat - mit Bleistift, auf den Wänden seiner Wohnung. Wer war der mysteriöse Engel des Todes, der damals sein Unwesen trieb? Gibt es ihn überhaupt? Oder existiert er nur in Francis' Schreckensphantasien? (Verlagstext)

 

John Katzenbach war früher Gerichtsreporter in Florida, für sein Debüt "Das mörderische Paradies" wurde er für den Edgar nominiert. Bekannte Werke von ihm sind "Das Tribunal" (verfilmt mit Bruce Willis) und "Der Sumpf" (verfilmt mit Sir Sean Connery). "Die Anstalt" ist Katzenbachs achter Roman.

 

Bei Geschichten aus der Anstalt denkt man, ob man will oder nicht, an Ken Keseys Roman "Einer flog übers Kuckucksnest". Bewusst oder unbewusst zieht man Parallelen, vergleicht, wiegt gegeneinander auf. Ähnlich wie Kesey gelingt es Katzenbach dann auch, eine illustre Runde an interessanten Charakteren zu formen. Hier liegt ganz klar das Positive des Romans. Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass der Roman schlicht an einem Punkt krankt: er ist zu lang, zu aufgeplustert. Zu oft herrscht Leerlauf, vieles hätte gestrichen oder gerafft werden können. Alleine die ersten rund hundert Seiten ließen mich mehr als einmal absetzen und anderen Lesestoff zuwenden.

 

Unterm Strich bleibt, dass der Autor dem Leser eine Menge Zeit stiehlt, etwas, dass nun wirklich nicht sein muss. Dicke Taschenbücher zum Niedrigpreis sind ja nett, aber wenn ein Autor einen Marathon hinlegt sollte er auch Puste für die Gesamtstrecke haben.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Die Anstalt

Autor: John Katzenbach

Übersetzung: Anke Kreutzer

Knaur, 2006,

Taschenbuch, 750 Seiten,

8,95 EUR,

ISBN 3-426-62983-3

Erhältlich bei: Amazon

 

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 03.07.2006, zuletzt aktualisiert: 31.05.2019 18:27