Die Entführten (Autorin: Margaret Peterson Haddix; Im Sog der Zeiten, Bd. 1)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die Entführten von Margaret Peterson Haddix

Reihe: Im Sog der Zeiten, Bd. 1

Rezension von Christel Scheja

 

Die 1964 geborene und in Ohio aufgewachsene Journalistin und College Dozentin Margaret Peterson Haddix entschied sich irgendwann dazu Kinder- und Jugendbücher zu schreiben, da sie selbst nur schwer ihre Nase aus der jeweiligen Lektüre bekam. Mit Erfolg - denn sie wurde bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Nach ihrer in der Zukunft angesiedelten Serie „Schattenkinder“ erscheint nun die auf mindestens sieben Bände angelegte Reihe „Im Sog der Zeiten“.

 

Alles beginnt mit der außerplanmäßigen Ankunft eines Ankunft eines Flugzeuges an einem unbenutzten Terminal. Eine Angestellte die mutig dasselbe betritt findet weder Flugbegleiter noch Piloten an Bord, in den Sitzen befinden sich nur Säuglinge, sechsunddreißig an der Zahl. Kaum hat man sie alle geborgen verschwindet der Jet so unbemerkt, wie er gekommen war und hinterlässt ein Chaos.

Dreizehn Jahre später wird Jonas Skidmore aus seinem beschaulichen Leben gerissen. Ihm ist zwar immer bewusst gewesen, dass er adoptiert wurde, aber es hat ihm nie viel ausgemacht, denn seine Eltern und seine Schwester mögen ihn auch so. Da erhält er eines Tages eine seltsame Nachricht mit der Post.

Was bedeutet „Du bist einer der Verschollenen“ und wer hat ihm diese Botschaft geschickt? Und er ist nicht der Einzige mit dieser Botschaft. Auch sein Klassenkamerad Chip hat einen Brief erhalten und ist noch mehr durcheinander als Jonas, denn er wusste nicht einmal, dass er nur adoptiert war.

Aufgewühlt und durcheinander machen sich die beiden Jungen mit Jonas’ älterer Schwester Katherine daran, das Rätsel zu lösen? Was ist an ihrer Adoption besonderes und warum ist auch noch das FBI darin verwickelt.

Da sie trotz aller Warnungen nicht bereits sind aufzugeben, erhalten sie schließlich erste Antworten, vor allem durch die Flughafenangestellte, die damals alles miterlebt hat. Und das wappnet sie vor den Erfahrungen, die noch folgen werden.

 

Man merkt schnell, dass die Autorin in „Die Entführten“ dem phantastischen Genre treu bleibt. Denn auch wenn weite Strecken des Buches in der Jetztzeit spielen, schleichen sich immer mehr Elemente ein, die auf Zeitreisen und –paradoxa hinweisen, und am Ende fühlt man sich bestätigt.

Interessanterweise lernt man zwar den Helden und seine Gedanken sehr gut kennen, erfährt aber nicht, wie er aussieht – ein Geheimnis, das die Autorin nicht so schnell lüften wird. Denn wie man sich denken kann, bergen sowohl das geheimnisvolle Flugzeug als auch seine Insassen große Geheimnisse und Stoff für viele Geschichten.

Das ist jugendgerecht aufgearbeitet und vor allem für Jungen und Mädchen ab zehn, elf Jahren interessant. Mit dem mutigen aber besonnen Jonas, der entschlossenen und impulsiven Katherine und dem etwas schüchterneren Chip ist für jeden eine Identifikationsfigur dabei. Vor allem das junge Mädchen erweist sich als Triebfeder und scheucht die Jungen immer dann, wenn sie aufgeben wollen.

Auch die Handlung ist gekonnt aufgebaut, streut die Autorin doch immer wieder kleinere und größere Hinweise aus, die sich am Ende zu einem Gesamtbild verdichten. Bis es aber so weit ist, gibt es viel Action, einige falsche Spuren und nicht weniger Geheimnisse, die aufgedeckt werden. Die Handlung ist nicht all zu vorhersehbar, so dass auch erfahrenere Leser immer wieder überrascht werden.

 

Alles in allem ist „Die Entführten“ der gelungene Auftakt von „Im Sog der Zeiten“ einem spannenden Zeitreiseabenteuer, dass nicht nur junge Leser fesseln kann.

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240616062758def78b2c
Platzhalter

Die Entführten

Autorin: Margaret Peterson Haddix;

Reihe: Im Sog der Zeiten, Bd. 1

broschiert, 336 Seiten

dtv, erschienen November 2009

Übersetzung aus dem Englischen von Bettina Münch

ISBN-10: 3423713801

ISBN-13: 978-3423713801

ab 10

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 15.04.2010, zuletzt aktualisiert: 18.02.2024 10:14, 10319