Experimente mit Schablonen (Autorin: Amy Rice)
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Experimente mit Schablonen von Amy Rice

Rezension von Christel Scheja

 

Amy Rice lebt in Minneapolis in Minnesota und arbeitet dort als Mixed-Media-Künstlerin. Schon seit fünfzehn Jahren entwirft und schneidet sie Schablonen für ihre Kunst, ihre Werke sind schon in vielen Museen in Nordamerika, China und in England zu sehen. Durch ihr Buch „Experimente mit Schablonen“ versucht sie nun einen größeren Interessentenkreis zu erreichen.

 

Schablonen sind älter als man denkt – schon die Höhlenbewohner der Steinzeit haben ihre eigenen Hände dazu genutzt, Bilder zu wiederholen und ein Motiv damit zu wiederholen. In den späteren Hochkulturen entdeckte man, wie man schon mit einfachsten Mitteln Schablonen erstellen kann und setzte diese intensiv für Wandmalereien ein.

Nach einer kleinen geschichtlichen Einführung kommt die Autorin dann auch schon zur Sache und stellt erst einmal ausführlich die wichtigsten Schablonentechniken vor. Welche Arten von Schablonen gibt es überhaupt und wie sehen diese aus?

Wie stellt man diese dann auch richtig her, dass man sie längerfristig benutzen kann – und wie arbeitet man Wunschmotive in eine Vorlage um? Dabei zeigt sie den Fortgeschrittenen viele unterschiedliche Trick, unter anderem, wie man herausfinden kann, wann ein favorisiertes Motiv tauglich genug ist, um zur Schablone zu werden.

Danach folgen eine ganze Reihe von Projekten, mit denen man nicht nur Wände und Fliesen oder Möbelstücke verzieren kann, sondern auch Papier und sogar Kuchen. Selbst vor Haushaltstextilien und Kleidung muss man nicht halt machen.

Am Ende finden Einsteiger die Vorlagen für die in den Projekten verwendeten Schablonen, damit sie gleich loslegen können.

 

„Experimente mit Schablonen“ ist ein Buch, dass sich sowohl an die Anfänger, als auch an Fortgeschrittene richtet, die erste Erfahrungen mit Schablonentechnik gemacht haben. Sie schlägt einen positiven Tonfall an, mit dem sie die Leser ermutigen will, einfach auszuprobieren – denn schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Dabei erklärt sie sehr ausführlich, welche Hilfsmittel man für was benötigt, am Ende des Buches findet sich daher auch eine auf Deutschland angepasste Liste von Läden, bei denen man entsprechendes Werkzeug und Material bestellen kann. Einiges davon ist aber auch schon im normalen Handel erhältlich, gerade bei den Vorlagen für Torten kann man ein wenig improvisieren.

Die Erklärungen sind ausführlich genug, wenn auch manchmal für den blutigen Anfänger nicht sofort zu verstehen, die Anleitungen helfen aber dabei, sich nach und nach an immer komplexere Projekte heran zu arbeiten. Durch die vielen Beispiele bekommt man einen Eindruck, was man alles mit Schablonen anstellen kann, wenn man bereit ist, sich die entsprechen Materialien und Werkzeuge zu besorgen und auch den entsprechenden Raum mitbringt. Denn da oftmals mit Mundschutz gearbeitet wird, ist es schon wichtig, einen gut belüfteten Keller oder Werkraum sein Eigen zu nennen. Alles in allem erfüllt das Buch seinen Zweck, auch wenn es sich vor allem an diejenigen richtet, die ernsthaft mit Schablonen arbeiten wollen und nicht nur einfach ein bisschen rumprobieren, weil es vielleicht gerade in Mode ist.

 

Daher werden an „Experimente mit Schablonen“ vor allem diejenigen Spaß haben, die wirklich bewusst mit dieser Technik arbeiten und vielleicht sogar Geld verdienen wollen. Auch Kunststudenten bekommen durch das Werk von Anne Rice einen guten Eindruck, was man alles mit Schablonen anstellen kann und wie kreativ sie sein können, wenn man seine eigene Phantasie spielen lässt.

 

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20230606135915c27a8d2e
Platzhalter

Buch:

Experimente mit Schablonen

Autorin: Amy Rice

broschiert, 144 Seiten

Haupt, erschienen März 2014

Übersetzung aus dem Englischen von Waltraut Kuhlmann

Titelbild und Zeichnungen aus diversen Quellen

ISBN-10: 3258600910

ISBN-13: 978-3258600918

Erhältlich bei: Amazon

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20230606135915e2bfb2f3
Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 02.04.2014, zuletzt aktualisiert: 23.05.2023 19:43