Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Gut und Böse – Was ist das? von Oscar Brenifier

Reihe: Philosophieren mit neugierigen Kindern

Rezension von Cronn

 

Auf dem Buchmarkt existieren vorwiegend Kinderbücher mit literarischem Inhalt. Daneben gibt es auch eine stets wachsende Anzahl an Sachbüchern für Kinder. Diese beschäftigen sich mit Tiere, Vulkanen, Expeditionen ins Unbekannte und vieles andere mehr.

Doch es fehlt in der Aufzählung eine Wissenschaftskomponente, die zwar hier und da auftaucht, aber nicht für Kinder durchkonzipiert wurde: es ist dies ein Sachbuch zur Philosophie.

Hierbei zeigt sich oftmals die Problematik des Kinderbuch-Autors in besonders gravierender Weise: Wie kann ein Themengebiet, das an sich komplex und vielseitig strukturiert ist, so auf die Erfahrungswelt und den Verarbeitungsmechanismus eines Kindes heruntergebrochen werden, ohne dass es zu Verfälschungen und damit zu Unwahrheiten in der Darstellung kommt?

Oscar Brenifier ist Doktor der Philosophie und einer der international bekanntesten Philosophen unserer Zeit. Hierbei setzt er sich besonders für die philosophische Bildung ein. Viele Länder hat er bereist und Workshops sowohl für Erwachsene als auch Kinder gehalten. Seine Buchreihe „Philosophieren mit neugierigen Kindern“ war ein derart großer Erfolg, dass sie in mehr als 20 Sprachen übersetzt wurde.

Im renommierten Boje Verlag liegt nun mit „Gut und böse – Was ist das?“ ein weiterer Titel aus der Reihe „Philosophieren mit neugierigen Kindern“ auch auf Deutsch vor.

Bevor eine kritische Würdigung des Werks erfolgen soll, wird zunächst auf den Inhalt des Buches eingegangen.

 

Inhalt:

Nicht umsonst sind „Kinder [...] Weltmeister im Fragenstellen. Doch nicht auf jede Frage gibt es eine eindeutige Antwort. Manchmal muss man über eine Frage nachdenken, mit anderen darüber sprechen, gemeinsam überlegen – philosophieren eben. Die Reihe „Philosophieren mit neugierigen Kindern“ bietet Fragenden jeden Alters viel Stoff zum Nachdenken und Diskutieren. Und am Ende sind wir alle klüger!“

Mit diesem Klappentext ist der Inhalt angedeutet, muss aber noch vertieft besprochen werden, um ein vollständiges Bild zu erhalten.

Als zentrale Fragen werden im Band „Gut und böse – Was ist das?“ folgende gestellt:

Darfst du stehlen, um etwas zu essen zu bekommen?

Musst du freundlich zu anderen sein?

Solltest du immer auf deine Eltern hören?

Solltest du immer alles sagen?

Solltest du immer tun, was du willst?

Solltest du anderen helfen?

 

Kritik:

Auf diese Fragen wird in den Einzelkapiteln eingegangen, die sich direkt auf die Fragen beziehen. Sie sind mit folgenden Titeln beschriftet: Großmut, Freiheit, Worte, Gehorsam, Freundlichkeit, Gesetze.

Gekennzeichnet sind die Kapitel durch einzelne Reiter, die sehr zum schnellen Finden der entsprechenden Kapitel dienlich sind. Auch die farbige Kennzeichnung der Reiter ist hierbei nützlich.

Die Illustrationen von Clément Devaux sind kindgerecht witzig, aber nicht ohne Hintergedanken und können ebenfalls als Gesprächsanlass gebraucht werden.

Das Buch selbst ist für Kinder nur dosiert zu genießen. Auf keinen Fall sollte man ein Kind mit derart existentiellen Fragen allein lassen, also stets das Buch gemeinsam mit dem Kind lesen und den Fragen darin nachgehen.

Es ist erzieherisches Geschick im Umgang mit dem Buch gefragt. Jedes Kind reagiert unterschiedlich auf die Fragestellungen. Manches könnte stark überfordert sein. Hier muss man behutsam und aufmerksam sein. Bei den ersten Anzeichen, dass das Kind nicht mit den Fragen klar kommt, sollte man nicht insistieren.

Kinder jedoch, die bereits durch Fragen vor der Lektüre ihre Neugier und Bereitschaft für das Thema angezeigt haben, können anhand des Buches sich mit Hilfe eines Erwachsenen interessanten Fragestellungen öffnen und ihre persönliche Antwort finden.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Sachbuch:

Gut und Böse - Was ist das?

Philosophieren mit neugierigen Kindern

von Oscar Brenifier

Taschenbuch: 96 Seiten

Verlag: Boje; Auflage: 1., Aufl. (18. Februar 2010)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3414823039

ISBN-13: 978-3414823038

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 9 Jahre

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 09.03.2010, zuletzt aktualisiert: 24.02.2015 21:05