Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Hurra, bald ist Weihnachten! von Ruth Scholte van Mast

Rezension von Björn Backes

 

Rezension:

Bald ist Weihnachten… Manch einer mag vielleicht schmunzeln, doch in bestimmten Gesellschaftszweigen beginnen die Vorbereitungen auf das Fest schon vor Beginn des Herbstes und laufen fortan auf Hochtouren. Auch in der Bilderbuchsparte beginnen die Verlage langsam aber sicher, ihre themenbezogenen Titel in Umlauf zu bringen, ungeachtet dessen, dass die Bücher wahrscheinlich erst zur Adventszeit aktuell werden.

 

Die Auswahl an neuen Titeln ist folgerichtig ziemlich groß und ermöglicht Eltern und Liebhabern natürlich, vorab reichlich zu selektieren und abzuwägen. Doch worauf kommt es bei einem solchen Unterfangen an? Liebevoll soll es sein. Ganz sicher. Eine nette, kurze Geschichte soll dazugehören. Zweifelsohne. Und auch das besinnliche Element sollte eine wichtige Rolle spielen, schließlich leben solche Bücher in erster Linie von der ihnen innewohnenden Stimmung. Sollte schließlich noch eine kleine Besonderheit inbegriffen sein, dürften Interessenten eigentlich schnell befangen sein. Gute Voraussetzungen also für „Hurra, bald ist Weihnachten!“

Das kleine, 16-seitige Büchlein beschäftigt sich mit der Vorweihnachtszeit in der Familie von Julian und Jana und beschreibt das bunte Treiben, welches sich vor den festlichen Tagen ereignet. Schneemänner, Weihnachtsmärkte, Kekse backen – hier werden genügend vorweihnachtliche eindrücke gesammelt, bevor die Kinder schließlich die Geschenke verpacken und unter den Christbaum legen. Einen kleinen Haken hat lediglich letztgenannter Punkt, denn eigentlich gehen die jungen Leser davon aus, dass der Weihnachtsmann die Geschenke verteilt. Warum also packen Jana und Julian vor dem Fest so fleißig?

 

Andererseits sollte man hier auch nicht zu viel hineininterpretieren, schließlich zählen in erster Linie der nette Fluss der Geschichte sowie die gemütliche, entspannte Atmosphäre, die das Buch verbreitet. Unter Umständen hätte man zwar zwischen den Seiten noch besser fließende Übergänge einfügen können, doch da hier nur Momentaufnahmen dargestellt werden, kann man auch dies nicht als Anlass zur Kritik nehmen. Letztendlich ist nämlich ein richtig schönes, kurzweiliges Bilderbuch entstanden, dass durch das Guckloch-System noch eine der besagten Besonderheiten beinhaltet.

 

 

Fazit:

„Hurra, bald ist Weihnachten!“ ist ein sympathisches, vorweihnachtliches Bilderbuch mit einigen besinnlichen Eindrücken des Festes innerhalb der Familie. Die Tatsache, dass der Titel schon in etlichen Auflagen besteht, sollte schließlich für sich sprechen.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hurra, bald ist Weihnachten!

Autor: Ruth Scholte van Mast

Gebundene Ausgabe: 16 Seiten

Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (Juli 2008)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3473314528

ISBN-13: 978-3473314522

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 23.09.2008, zuletzt aktualisiert: 14.01.2015 02:33