Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Indras Traum von Rebecca Hohlbein

Rezension von Sandra Küntzel

 

Klappentext:

Eigentlich führt die 16-jährige Indra ein ganz normales Leben: Sie treibt Sport, verbringt viel Zeit mit ihrer besten Freundin Jasmine und streitet sich ständig mit ihrer Mutter. Seit einiger Zeit jedoch quälen sie düstere Träume, in denen ein Fremder sie verfolgt und angreift. Indra verdrängt diese Albträume - so lange, bis diese Wirklichkeit werden. Eines Morgens wird sie beim Joggen in einem Park angegriffen und verletzt. Als sie nach Hause kommt, ist ihr Zimmer verwüstet worden. Kurz darauf begegnet sie auf einem Rockkonzert dem dämonischen Than, Leadsänger der Band Devil`s Slaves. In ihm erkennt sie den Unbekannten, der im Traum ihr Leben bedroht. Und Jasmine, die sich in Than verknallt hat, kommt von dem Konzert nicht nach Hause ...

 

Aufmachung:

Das Cover des Buches lässt den Leser einen kleinen Blick auf die wichtigsten Merkmale des Hauptcharakters werfen und ist somit auf das Thema abgestimmt und passend.

 

Inhaltsangabe:

Indra ist ein 16-jähriges Mädchen, die ihren Vater schon sehr früh durch einen Motorradunfall verloren hat. Sie lebt zusammen mit ihrer Mutter Stefanie, die ganz und gar anders zu sein scheint als Indra, und ihrem neuen Ehemann Frank, einem sehr fürsorglichen und liebvollen Mann, in einer kleinen Stadt in der Nähe von Köln. Indras Leben wird hauptsächlich von verschiedenen Sportarten, ihrer Freundin Jasmine und deren Cousin Simon, dem gegenüber sie aus ihr unerfindlichen Gründen oftmals feindlich gesinnt ist, beherrscht.

Die Geschichte beginnt mit dem Titel des Buches - Indras Traum. Seit einiger Zeit hat sie immer wieder den selben Albtraum, der sich von Mal zu Mal ausweitet. Nachdem sie schweißgebadet erwacht, macht sie sich auf zu ihrem morgendlichen Jogginglauf, auf dem sie von einem unbekannten, schwarz gekleideten Mann überfallen wird. Leicht verletzt versucht sie das Geschehene zu verdrängen und trifft sich mit ihrer besten Freundin Jasmine und Simon zum Einkaufen. Als sie wiederkehren, muss Indra feststellen, dass ihr Zimmer verwüstet worden ist. Ihr wird schließlich endgültig klar, dass irgendjemand hinter ihr her ist und ein genaues Bild von diesem "Jemand" bekommt sie auf dem Konzert der Rockband "Devil`s Slaves". Der Leadsänger Than, ist der Unbekannte, den sie Nacht für Nacht in ihren Träumen sieht, der sie bedroht und der anscheinend Jasmine entführt hat.

Nachdem Indra und Simon Jasmine wieder gefunden haben und Indra nach und nach erfährt, wer Than ist und welches Geheimnis hinter ihm steckt, wird Jasmine diesmal wirklich entführt. Auf der Suche nach ihr muss Indra erkennen, dass ihr Albtraum Wirklichkeit geworden ist und das sie das Schicksal ändern muss ...

 

Fazit:

Das Buch ist meiner Meinung nach für Kinder zwischen 12 und 14 Jahren, sowohl für Jungen als auch für Mädchen, geeignet. Man erlangt einen sehr kurzen, aber ausreichenden Einblick in die Vergangenheit der Hauptfigur und in deren Charakter. Man kann sich gut in die Gefühle des Hauptcharakters Indra hineinversetzen, dennoch sind einige Handlungen zu kurz beschrieben bzw. fehlen die Übergänge von einer Handlung zu der nächsten. Das Buch selbst wirkt einfach zu kurz und stockend geschrieben.

Der Klappentext hält, was er verspricht, gibt allerdings auch die Hälfte der Geschehnisse des Buches preis. Das Ende ist gut gelungen, jedoch etwas kurz und emotionslos geraten.

Meine Meinung: Das Buch war zwar lesenswert, da man sich in die Geschichte hineinversetzen konnte und nicht das Gefühl hatte, das irgendwo schon einmal gehört zu haben. Aber wie gesagt, finde ich das Ende zu kurz geraten bzw. wird nicht richtig erläutert, welches Geheimnis Than und Indra verbindet. Eine kleine Ausführung hätte sicher nicht geschadet.

 

Eure Meinung:

Durch einen Wechsel der Kommentarfunktion unterscheiden sich diese Einträge von neueren.

Anzeige: 1 - 2 von 2.

Nicole
Mittwoch, 16. September 2009 15:51 Uhr
Ich finde das Buch echt geil und cool.

Vanessa
Mittwoch, 16. September 2009 15:50 Uhr
Ich finde das buch großartig ich habe es in 24h durch gelesen und gleich die anderen 2 bücher gekauft

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Buch:

Indras Traum

Autorin: Rebecca Hohlbein

vgs-Verlag, Hardcover

ISBN 3-8025-3328-3

Erhältlich bei Amazon

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 30.07.2005, zuletzt aktualisiert: 11.06.2019 19:38