Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Kampf mit den Tloxi von Matthias Falke

Reihe: Enthymesis – Tloxi Trilogie Band 1

 

Rezension von Ralf Steinberg

 

Verlagsinfo:

Die Laya, die traditionell gute Kontakte zu den Sinesern pflegten und aus ihren Vorbehalten gegen die Union keinen Hehl machten, versuchen die Gunst der Stunde zu nutzen. Sie wähnen die Union geschwächt und desillusioniert. Die Vertretung der Zentralregierung auf dem Planeten Sin Pur wird gestürmt, die Attachés werden niedergemacht. Truppen Sin Purs besetzen den Zwillingsplaneten Musan. Das Doppelsystem erklärt seine Unabhängigkeit.

Die Union reagiert sofort und schickt ein starkes Expeditionskorps. Es wird unterstützt von einem Geschwader Scyther, den neuen Verbündeten, die man während des Zthronmischen Krieges gewinnen konnte. Die Übermacht dieser Streitkraft ist erdrückend.

Bei alldem ist die eigentliche Frage noch immer nicht geklärt: Wo stecken die Tloxi und die gekaperte MARQUIS DE LAPLACE III?

 

Rezension:

Die fünfte Trilogie des Enthymesis-Zyklus setzt fast unmittelbar an die Zthronmic-Trilogie an.

Nach dem Zthronmischen Krieg hätten Frank Norton und Jennifer Ash Urlaub gebrauchen können. Doch so ein Weltenreich, wie die aus dem Erbe der Sineser hervorgegangene Union, muss gegen äußere und innere Feinde geschützt werden. So kann man die Meuterei der Laya nicht einfach so hinnehmen. Oder?

Der Polizeieinsatz gerät jedoch schnell zum Desaster und General Rogers zeigt einmal mehr, wie niedrig seine Hemmschwelle ist, was notwendige Opfer im Krieg anbelangt. Und seien es auch Freunde.

Doch die traumatische Schlacht um Sin Pur ist nur die Exposition, denn in der Nähe des Planetenwesens G.R.O.M. wird die von Tloxi gekaperte MARQUIS DE LAPLACE III geortet und schon bald bahnt sich ein viel größerer Konflikt an. Es geht nicht nur um das Schicksal der Union, sondern auch um die Rolle der Tloxi im Universum.

 

Die »Enthymesis«-Romane sind stets eine breite Mischung aus Kämpfen, Zukunftsvisionen, gesellschaftlichen Prozessen und widerspenstigen Figuren.

Der »Tloxi«-Auftaktband befasst sich zunächst mit dem uralten Problem von Imperien, Zerfallserscheinungen, die bei einer bestimmen Größe in Gang kommen, bekämpfen zu müssen. Erneut untersucht Matthias Falke die ethischen Dilemma solcher Auseinandersetzungen. Dabei setzt er auf die bewährten Charakterzüge seiner Hauptfiguren. General Rogers Westernmethoden, Frank Nortons aufbrausender aber letztlich politischer Aktionismus und Jennifer Ashs unberechenbare Wildheit.

Der erste Teil des Romans zeichnet hier im Wesentlichen nur partiell neue Nuancen und erst im zweiten Teil nimmt die Handlung eine etwas dynamischere Kurve. Um dann in eine, die Galaxis umspannende, Lösung einzuschwenken, von der man noch nicht genau weiß, in wieweit sie Grundlage der Folgebände sein wird.

Falkes Figuren schwanken oft zwischen eklig und menschlich, ihr Scheitern ist schnell absehbar und als Leser schüttelt man oft genug den Kopf über ihre scheinbar dummen Entscheidungen.

Gerade die verbrecherischen Aktionen von General Rogers summieren sich weit über das Erträgliche hinaus. Hier schwindet im Laufe der Lektüre die Akzeptanz, dieses Verweilen auf dem Kommandantensessel als innerhalb des Enthymesis-Weltenbaus erklärbares Phänomen anzusehen. Irgendwann müssen Fehler auch einmal personelle Konsequenzen haben.

 

Interessant wird es immer dann, wenn Matthias Falke technologische Möglichkeiten erforscht und sie in Zusammenhang mit seinen Alien-Rassen bringt. Hier gelingen ihm große Momente und er kitzelt das Staunen aus den Weiten des Universums, lässt es wie schon so oft, funkeln, vibrieren und erblühen.

 

Fazit:

Auch in der fünften Entymesis-Trilogie kommen die ehemaligen Mitglieder der Explorer-Crew nicht zur Ruhe. Doch das Weltenretten zehrt zunehmend an den Kräften. Ein Kollaps steht bevor und nicht nur physiologisch, auch politisch wandert der Zeiger auf Untergang.

»Kampf mit den Tloxi« von Matthias Falke ist die Fortsetzung seiner epischen Space Opera um Menschen und galaktische Reiche.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Buch:

Kampf mit den Tloxi

Autor: Matthias Falke

Reihe: Enthymesis Tloxi Band 1

Taschenbuch, 405 Seiten

Begedia Verlag, 30. September 2015

Cover: Alexander Preuss

 

ISBN-10: 3957770505

ISBN-13: 978-3957770509

 

Erhältlich bei: Amazon

Alternative Buchhandlungbestellung

im Otherland bestellen

Weitere Infos:

Empfehlen:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 21.12.2015, zuletzt aktualisiert: 06.09.2019 08:02