Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Kosmolino. Kennst du die Jahreszeiten? von Susanne Rebscher

Rezension von Heike Rau

 

Der kleine blaue Hund Kosmolino führt Kinder ab 4 Jahren mit diesem Buch durch die Jahreszeiten. Zunächst wird erklärt, warum es dieser überhaupt gibt, wie über das Jahr sie verteilt sind und wie sie unsere Natur beeinflussen. Jeder Jahreszeit ist ein Bild zugeordnet, das die gleiche Gegend zeigt, so können Kinder sehr gut sehen, was genau sich verändert. Dann geht es auch schon ins Detail. Die erste Jahreszeit, die ausführlich behandelt wird, ist der Frühling. Auf den Bildern sieht man, wie die Natur wieder zum Leben erwacht. Jetzt blühen die ersten Frühlingsblumen und auch im Garten wird es langsam Zeit für die Aussaat, genau wie auf dem Feld. Hier sät der Bauer schon das Getreide mit der Maschine aus. Ein paar Wochen später sieht man schon, wie das Saatgut aufgegangen ist. Erklärt wird den Kindern, warum Pflanzen grün werden oder auch wie eine Kartoffel keimt. Zu sehen ist auch, was Ameise und Regenwurm unter der Erde machen. Die einzelnen Stationen im Verlauf des Frühling, die die Natur durchläuft, können die Kinder anhand von umzulegenden Folien gut nachvollziehen. Viel Spaß macht es, die kleinen Rätsel zu lösen. Man muss herausfinden, welche Pflanze eine Frühlingsblume ist. Die Lösung sieht man, durch Auflegen der kleinen roten Wissenslupe, die dem Buch beiliegt. Kindern werden aber auch bestimmte Aktionen vorgeschlagen. Wer Lust hat, selbst etwas auszusäen, aber keinen Garten hat, kann es mit Kressesamen in Blumentöpfen probieren.

 

Jede Jahreszeit wird auf diese spannende Art und Weise abgehandelt. Die Texte sind kurz und beschränken sich auf wesentliche Dinge, die interessant für Kinder sind und nicht überfordern. Der Schwerpunkt liegt auf den beschrifteten Illustrationen, die sehr detailreich sind. Für Kinder gibt es jede Menge zu entdecken. In den Texten wird oft nach bestimmten Details gefragt, die Kinder dann gezielt suchen können. Immer wieder gilt es auch den kleine blauen Hund Kosmolino zu entdecken. Er stellt zum Beispiel die, auf den Wissenstand kleiner Kinder abgestimmten, Fragen oder regt an zu bestimmten Aktivitäten, die die Natur erlebbar machen. Ihren Wissensstand können Kinder nach der Lektüre des Buches auch noch einmal mit der Wissensscheibe kontrollieren. Zeigen sich hier Unsicherheiten können die dazugehörigen Seiten im Buch noch einmal studiert werden.

Trotz der Vielfalt der Informationen, die man dem Buch entnehmen kann, wirkt es sehr gut strukturiert und übersichtlich. Sehr gut gefällt auch die Ringbindung. So liegen die anzuschauenden Seiten, schön flach auf und blättern nicht von alleine weiter. Die einzelnen Seiten sind aus robuster und stabiler Pappe, das ist genau das Richtige für kleine Kinderhände.

„Kennst du die Jahreszeiten?“ ist ein Buch das Spaß macht und das viel Abwechslung durch die Folienseiten, Rätsel und Aktivitäten bringt.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Kosmolino. Kennst du die Jahreszeiten?

Autor: Susanne Rebscher

Gebundene Ausgabe: 16 Seiten

Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos); Auflage: 1 (August 2007)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3440109445

ISBN-13: 978-3440109441

ab 4 Jahre

Erhältlich bei: Amazon

 

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 24.08.2007, zuletzt aktualisiert: 23.01.2015 13:39