Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Langer, Siegfried

Siegfried Langer

Biographie

Siegfried Langer, geboren 1966 im bayrisch-katholischen Allgäu, stand als Schauspieler auf der Bühne und vor der Kamera etwa im Ratibor-Theater in der Abendshow Sex and Crime and Pay-TV, dann als Titel-Held in Hamlet – eine Sexkomödie von Rosa von Praunheim, in der Daily Soap Gute Zeiten schlechte Zeiten, spielte in einem Film über den Prenzlauer Berg und im Video-Clip The Score mit.

 

Nach dem Scheitern mehrerer Projekte folgte ein Brotjob bei einer Bank. Und dann plötzlich die Zuwendung zur Literatur.

Mehr als 70 Absagen von Verlagen mussten verdaut werden, bis beim Atlantis-Verlag 2008 Alles bleibt anders erschien und ihn bekannt machte.

 

Im März 2010 unterschrieb Langer dann einen Vertrag mit Ullstein: Der Roman Vater, Mutter, Tod erschien im Frühjahrsprogramm 2011 als Spitzentitel bei List.

Den Job bei der Bank hängte er zum Jahresende 2010 an den Nagel.

Siegfried Langer lebt in Berlin.


Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Alles bleibt anders

Atlantis Verlag, Dezember 2008

Paperback, ca. 240 Seiten

Titelbild: Timo Kümmel

ISBN-10: 3936742952

ISBN-13: 978-3936742954

Erhältlich bei: Amazon

 

Vater, Mutter, Tod

Taschenbuch, 329 Seiten

List Taschenbuch, 13. Mai 2011

Cover: Maria Dorner

ISBN-10: 354861051X

ISBN-13: 978-3548610511

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-Edition: ASIN: B00519NI04

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 13.04.2009, zuletzt aktualisiert: 02.08.2019 10:35