Leia – Prinzessin von Alderaan
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Leia – Prinzessin von Alderaan

Rezension von Christel Scheja

 

Ein weiterer Jugendroman von Claudia Gray erlebt nun seine Umsetzung in einen Manga. Diesmal ist die Vorgeschichte von Prinzessin Leia Organa an der Reihe, wie sie schillernder nicht sein könnte.

 

Mit ihrem sechzehnten Geburtstag verändert sich alles für Leia, die bisher eine sorgenfreie und behütete Jugend erleben durfte. Denn nun beginnt die Phase, in der sie sich bewähren muss, um als Kronprinzessin von Alderaan inthronisiert zu werden.

Und dazu gehört einiges, denn Körper, Geist und Seele werden herausgefordert. Das Mädchen stürzt sich mit Begeisterung in die Aufgaben und erkennt gleich zweierlei Dinge: Die Grausamkeit des Imperiums … aber auch, dass sich Widerstand regt.

 

Was hat Leia zu der tapferen Frau gemacht, die sie bereits im ersten Film der Saga ist? Die Manga Adaption verrät es in verspielten Bildern und begleitet ein Mädchen auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

Leia hat das Herz am richtigen Fleck, ist pfiffig und verwegen, was sie schon bei ihrer ersten humanitären Mission beweist. Allerdings schießt sie auch ein wenig über das Ziel hinaus, was sie aber nur noch mehr anspornt.

 

Spannend und unterhaltsam wird gezeigt, wie sie auch mit den dunklen Seiten des Imperiums in Berühung kommt. Es werden immer wieder kleine Hinweise und Andeutungen ausgeworfen, die die Geschichte mit den Filmen verbinden.

Natürlich bleibt am Ende auch eine andere Sache nicht aus – aber da endet die Handlung leider in einem Cliffhanger.

Dennoch kann sich die Saga sehen lassen. Auch wenn ein eigener Stil vorherrscht, so sind die aus den Filmen bekannten Figuren doch zu erkennen – nicht nur im Aussehen, sondern auch durch ihr Verhalten.

 

Fazit:

»Leia – Prinzessin von Alderaan« macht als Manga tatsächlich sehr viel Spaß und weckt durch einen Cluiffhanger die Lust an der Fortsetzung. Spannend und mit einem Augenzwinkern wird verraten, wie die junge Heldin sich ihre ersten Sporen verdiente und zur großen Anführerin der Rebellion wurde.

 

Nach oben

Platzhalter

Comic:

Leia – Prinzessin von Alderaan

Autorin der Vorlage: Claudia Gray

Autor und Zeichner: Haruichi

Übersetzung: Markus Lange

Panini Verlag, 07/2021

Taschenbuch, 192 Seiten

 

ISBN-10: 3741624233

ISBN-13: 978-3741624230

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B098XTD1ZX

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Zur Serie:

Star Wars


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 02.08.2021, zuletzt aktualisiert: 15.05.2024 19:01, 19958