Lesehöhle No.1
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Lesehöhle No. 1: Das Magazin für Fantasy (Magazin)

Rezension von Deborah Kreß

 

Erster Eindruck:

Sehr schöne mehrfarbige Gestalltung, leider ohne Seitenangaben, so das das Auffinden von Texten ein wenig erschwert wird, sollte der Leser nicht wissen, das ein einfacher Klick im Inhaltsverzeichnis ihn schon automatisch zur richtigen Seite bringt.

Im allgemeinen finden wir hierin jedoch eine sehr übersichtliche und angenehme Sortierung der unterschiedlichen Inhalte.

 

Gestaltung und Aufmachung:

Hier fiel mir zum ersten Mal etwas negativ ins Auge: Die Zweispaltige Darstellung. Wer das Magazin auf Papier hat, dem wird dies bestimmt nicht auffallen, doch der geneigte Acrobat Reader-Nutzer wird bemerken, das man eine Seite sehr oft hoch und runtersrcollen muss, um längere Texte zu lesen, oder die Ansicht so sehr verkleinern muss, das der Text kaum mehr lesbar ist. Alles in allem kein Beinbruch, aber vielleicht eine Kleinigkeit, über die man sich bei Gelegenheit Gedanken machen kann.

 

Texte und Inhalte:

-Rezensionen von Büchern, Magazinen und eine Rollenspielrezension

Eine sehr gute Idee, in einer Zeit, in der Zeit ein Luxusgut ist. Wer gibt schon gerne viel Geld aus um ein Buch zu erstehen um dann nach der Lektüre festzustellen, dass das Buch nicht sein Geschmack war? Hier kann man sich über ausgewählte Produkte schon vor dem Kauf informieren.

-Geschichten und Gedicht

"Jede herausragende Tat war zuvor ein mutiges Wort oder ein verwegener Gedanke!" Man kann im Lesehöhlen-Magazin nicht nur über Literatur lesen, sondern sich auch direkt mehrere schöne Geschichten durchlesen, sowie ein Gedicht geniesen

-Rollenspielbeispiel

Nunja, hier stand ich vor einem Rätsel. Eine wunderschöne Geschichte, keine Frage, doch wo ist der Zusammenhang zu Rollenspielen?

-Comic

zur Kurzweil und zur allgemeinen Erheiterung findet sich schliesslich auch noch ein Comic am Ende des Magazines, was meiner Meinung ruhig ein wenig länger ausfallen hätte können.

 

Fazit:

Unnötig zu sagen, das der Lesemuffel an diesem Magazin nicht so recht Gefallen finden wird (Wobei ich dies durchaus nicht ausschliessen möchte!), doch für den Bücherwurm ist es eine Fundgrube, in der er gerne und ausführlich schmökern wird.

32 Seiten voller Buchstaben und Bildern rund um das Thema "Lesen", die dem geneigten Leser in einer Multimedialen Zeit zurufen:

"Nimm dir ein gutes Buch, setz dich auf ein gemütliches Sofa, Zünde eine Menge Kerzen an, lass eine gute Hintergrundmusik laufen und lasse den Alltag hinter dir."

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240414102117aee04425
Platzhalter

Lesehöhle: Das Magazin für Fantasy

Das Online-Magazin für Fantasy-Leser und Autoren

Genre : Fantasy

Nicht mehr erhältlich


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 11.07.2005, zuletzt aktualisiert: 26.06.2022 20:36, 546