Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Machen, Arthur

Biographie

Arthur Machen wurde 1863 in Wales als Arthur Llewellyn Jones geboren. Ein begonnenes Medizin-Studium brach er bald von der Rohheit der Kommilitonen abgestoßen ab. Stattdessen übersetzte er Rabelais und verfasste scharfzüngige Kritiken für unterschiedliche Londoner Zeitungen. Auch wenn The Hill of Dreams (dt. Der Berg der Träume) für sein bedeutendstes Werk gehalten wird, erwarb er vor allem mit dem Episodenroman The Three Impostors (dt. Botschafter des Bösen) literarischen Ruhm. Heute ist er in erster Linie als Vorläufer des Cthulhus-Mythos bekannt, da H. P. Lovecraft ihn als Vorbild pries, doch sein Einfluss ist wesentlich weitreichender: Autoren wie J. L. Borges, Graham Joyce oder Peter Straub haben sich von ihm inspirieren lassen. Das Übernatürliche beschäftigte Machen nicht nur literarisch, er suchte stets nach transzendenten Wahrheiten; so war er Mitglied des Hermetic Order of the Golden Dawn und versuchte sich in verschiedenen christlichen Glaubensrichtungen.

Der Waliser starb 1947 im südenglischen Amersham.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Die leuchtende Pyramide

Die Bibliothek von Babel Bd. 16

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten

Verlag: Edition Büchergilde (September 2007)

ISBN-13: 978-3940111166

erhältlich über: Amazon

 

Hörspiele:

Der gewaltige Gott Pan

Reihe: Gruselkabinett Folge 144

Original: The Great God Pan, 1890

Titania Medien, 29.03.2019

Dauer: 77.42 Minuten

Umfang: 1 CD

Buch: Marc Gruppe

Produktion und Regie: Stephan Bosenius und Marc Gruppe

Gemischt von Kazuya c/o Bionic Beats

Mastering: Roy Rechlies, Monoposto

Cover-Illustration: Ertugrul Edirne

Layout: Doreen Enderlein

ASIN: 3785759444

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 18.04.2008, zuletzt aktualisiert: 28.10.2019 13:45