Mister X (Autorin: Lisa Torberg; Catch The Millionaire 3)
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Mister X von Lisa Torberg

Reihe: Catch The Millionaire Band 3

 

Rezension von Christel Scheja

 

Catch The Millionaire geht in die dritte Runde und mit Mister X einen etwas anderen Weg. Denn die Figuren, die diesmal im Mittelpunkt stehen, sind den Lesern schon sattsam aus den Vorgängerbänden bekannt. Aber auch wer jetzt erst einsteigt, wird schnell mit der Geschichte warm.

 

Bei der dritten Runde der Show gibt es Schwierigkeiten, denn der anvisierte Rockstar springt überraschend ab und auf die Schnelle ist niemand zu finden, so scheint es. Aber da bietet sich Monty, ein guter Freund an, in die Bresche zu springen, wenn auch mit ein paar Wünschen.

Zugleich sind Gillian und Jayson voneinander getrennt, denn während erstere London in Gang halten muss, ist ihr Geliebter in Amerika, um dort die amerikanische Version der Show in Gang zu bringen. Und es scheint so, als würde er seinem alten Ruf gerecht werden …

 

Natürlich kann die Autorin ihr Erfolgsrezept nicht wiederholen, sonst würde es langweilig. Daher variiert sie den Ablauf der Show durch ein paar geschickte Einlagen und bringt bereits bekannte Personen zusammen, die sich auf gewisse Weise kennen und schon vor längerem ineinander verliebt haben.

Es ist nun an Gillian, da die passende Show zu entwickeln, die auch die Zuschauer und Leser begeistert. Das ist ganz gut, denn so kann sie sich von ihren privaten Nöten ablenken. Sie fühlt sich von Jayson verraten und betrogen, wirkt es doch so, dass er in Amerika eine neue Frau an seiner Seite gefunden hat, eine die mehr auf seinem gesellschaftlichen Niveau ist.

Nur der Leser weiß, dass es anders ist und so begeistert der Roman eher mit dem Weg, als mit dem Ziel, ist doch spannend aufgebaut, wie sich die Missverständnisse mit der Zeit klären und zugleich das andere Pärchen sein Glück finden kann, ohne dass der Show Manipulation vorgeworfen wird.

Das wird wie immer mit leichter Feder und einem gehörigen Augenzwinkern erzählt. Zwar lohnt es sich, die Vorgängerbände zu kennen, aber Lisa Torberg gelingt es dennoch gut, auch Neuleser in den Bann zu schlagen. Und wie immer drückt sie genau die richtigen Knöpfe, um das romantische Herz zufrieden zu stellen.

 

Fazit:

In »Mister X«, dem dritten Band von »Catch the Millionaire« wird das Grundthema gehörig auf den Kopf gestellt, damit die Liebe und Eifersucht in all ihren Facetten zum Tragen kommen kann. Und wie immer wird alles mit viel Humor und leichter Feder erzählt, so dass man das Buch am Ende zufrieden beiseite legt.

 

Nach oben

Platzhalter

Buch:

Mister X

Reihe: Catch The Millionaire Band 3

Autorin: Lisa Torberg

Selbstverlag, 7. Mai 2021

Taschenbuch, 296 Seiten

 

ISBN-10: 3969665418

ISBN-13: 978-3969665411

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B092TS6NTR

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 23.03.2022, zuletzt aktualisiert: 29.12.2022 15:48