Mit Leib und Seele (Autorin: Bella Andre; Die Sullivans aus Maine 1)
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Mit Leib und Seele von Bella Andre

Reihe: Die Sullivans aus Maine Band 1

 

Rezension von Christel Scheja

 

Bella Andre ist eine amerikanische Bestseller-Autorin, die auch unter dem Pseudonym Luc Kevin schreibt. Sie lebt heute mit ihrer Familie in Kalifornien und gleicht das Schreiben mit viel Wandern, Schwimmen und Lachen aus. Mit Leib und Seele ist der erste Band ihrer Reihe Die Sullivans aus Maine.

 

Der bekannte und erfolgreiche Drehbuchautor Flynn Stewart wagt durch ein unerwartetes Ereignis die Flucht nach vorne. Als er erfährt, dass seine jüngere Schwester gestorben ist und eine ein halbes Jahr alte Tochter hinterlassen hat, beschließt er, sich um das Baby zu kümmern und ihm eine andere Kindheit zu schenken als die, die er selbst erleben musste.

Da dies in Los Angeles dank der Boulevardpresse und geldgierigen Menschen nicht möglich ist, flieht er in eine abgelegene Waldhütte in das ländliche Maine.

Dort lernt er die bodenständige und fröhliche Cassie Sullivan kennen, die schon bald sein Herz verzaubert, weil sie so anders ist als die Frauen, die ihm bisher begegnet ist. Und auch die junge Frau fühlt sich bald sehr zu ihm hingezogen. Und tatsächlich beginnt die Maske von Flynn Stewart schon bald zu bröckeln und enthüllt seine so dunklen wie traurigen Geheimnisse …

 

In erster Linie präsentiert Bella Andre natürlich einen klassischen Liebesroman, in dem zwei unterschiedliche Charaktere zueinander finden dürfen. Auch die Rollen sind vertraut – da ist der erfolgreiche Millionär auf der einen Seite, auf der anderen Seite die bodenständige Heldin, die ihm aber eines voraus hat. Sie liebt und gibt bereitwillig und das nicht nur im sexuellen Sinne. Die Handlung ist dadurch natürlich vorhersehbar, gerade wenn man schon viele Geschichten dieser Art gelesen hat.

Aber dennoch hebt sich der Roman angenehm von dem ab, was man sonst präsentiert bekommt, weil nicht nur auf die reine sinnliche Seite gesetzt wird. Der Sex kommt als Würze dazu, tatsächlich spielen andere Dinge eine Rolle.

 

Die Autorin hat einen einnehmenden Stil, sie weiß den Leser recht schnell in die Geschichte zu ziehen, weil sie die richtigen Knöpfe drückt und würzt ihn zugleich auch noch mit einem sehr harmonischen Hintergrund.

 

Die Sullivans sind eine perfekte Familie, die sich manch ein Leser wünschen mag, aber sie bilden auch den Rückhalt für Cassie und sogar Flynn, der sich nach und nach weiter entwickeln darf und am Ende sogar zu sich steht. Das ganze klingt märchenhaft bis zum Runden und in sich geschlossenen Ende, ist aber wohl auch genau so beabsichtigt.

 

Fazit:

Denn »Mit Leib und Seele« ist eine Liebesgeschichte zum Wohlfühlen, in der es nicht allein um Sex geht, sondern auch die Zufriedenheit der Seele und das Glück in der Familie. Das ganze wird in einem warmherzigen und augenzwinkernden Stil präsentiert, der durchaus Lust auf mehr macht.

 

Nach oben

Platzhalter

Buch:

Mit Leib und Seele

Reihe: Die Sullivans aus Maine Band 1

Original: Falling In Love All Over Again, 2020

Autorin: Bella Andre

Oak Press, 10. Dezember 2020

Taschenbuch, 356 Seiten

Übersetzerin: Christine L. Weiting

 

ISBN-10: 1950351262

ISBN-13: 978-1950351268

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B08CSXNTWC

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 25.07.2021, zuletzt aktualisiert: 29.12.2022 15:48