Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Seelenkerne von Micha Rau

Reihe: Tommy Garcia Band 4

 

Rezension von Frank W. Werneburg

 

Klappentext:

Eigentlich wollten Tommy und seine Freunde nur ein altes Abrisshaus erkunden. Doch hinter seinen Mauern ruht das atemberaubende Geheimnis uralter Mächte. Die fantastische Welt birgt gefährliche Rätsel und unglaubliche Aufgaben. Nur für den, der diese Aufgaben löst, offenbaren sich fantastische Dinge … und dieses Mal ein magisches Zepter, in dem die Seelenkerne und das Wissen aller Verstorbenen ruhen.

Mit diesem Zepter müssen die Freunde Tommy, Joe, Sanne und Janine eine letzte Prüfung bestehen. Doch die Sache hat einen Haken, denn das Zepter muss zurückgegeben werden, bevor die Phase eines Mondes endet …

 

Rezension:

Fast 1 Jahr ist seit ihrem letzten Ausflug in das geheimnisvolle Haus vergangen. Doch plötzlich bringt es sich wieder in Erinnerung. Eine Öllampe, die die Freunde damals als Souvenir mitgebracht haben, entzündet sich von alleine. Und das, obwohl sich kein einziger Tropfen Öl darin befindet. Dabei hat momentan keiner von ihnen Schwierigkeiten, für die er magische Hilfe benötigen würde. Ob es einen Zusammenhang mit einem Jungen gibt, dem Janine seit einiger Zeit Nachhilfe erteilt? Joe, Sanne, Tommy und Janine entschließen sich, ›ihrem‹ Haus wiedermal einen Besuch abzustatten.

 

Schon zum 4. Mal führt Micha Rau seine Leser in die Welt des geheimnisvollen Hauses am Waldrand, durch das sein Ich-Erzähler Joe und seine Freunde schon wiederholt magische Reisen angetreten haben. Diesmal führt das Haus die Protagonisten ins moderne Ägypten und dort in ein finsteres Labyrinth. Mittlerweile müssten die Freunde 14 beziehungsweise 13 Jahre alt sein, auch wenn ihr Alter diesmal nicht ausdrücklich erwähnt wird. Zusätzlich zu den gewohnten Urban-Fantasy-Elementen kommt in diesem Band auch ein Hauch SciFi dazu. Allerdings kann ich darauf nicht näher eingehen, ohne zu viel vorwegzunehmen. Die zu bestehenden Abenteuer an sich ähneln dem Muster der vorhergehenden Bände. Trotzdem gelingt es dem Autor auch diesmal wieder, ein interessantes und spannendes Urban-Fantasy-Abenteuer zu erzählen, das auch Leser, die deutlich älter als die jugendlichen Helden sind, begeistern kann. Wenn man meine Bewertungen aller bisher 4 Bände verfolgt, ist wohl unschwer zu erkennen, dass auch ich mich durchaus als Fan dieser Reihe bezeichnen kann. Ob noch weitere Bände um Joe und seine Freunde folgen werden, ist mir leider nicht bekannt.

 

Fazit:

Diese All-Age-Urban-Fantasy-Reihe kann auch in ihrem 4. Band rundum überzeugen.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

eBook:

Seelenkerne

Reihe: Tommy Garcia Band 4

Autor: Micha Rau

Dateigröße: 940 KB, ca. 265 Seiten

Selbstverlag, 29. Juli 2016

 

eBook-ISBN: 9783738079029

Kindle-ASIN: B01JKK1HIY

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 10.09.2019, zuletzt aktualisiert: 10.09.2019 19:06