Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Der offizielle Comic zum Film
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Der offizielle Comic zum Film

Rezension von Christel Scheja

 

Seit einigen Jahren erscheinen meistens zwei Comic-Adaptionen der neuen Star Wars-Filme. Da ist zum einen die erwachsene Ausgabe, die auch nicht verwendete Szenen mit einbindet und natürlich die hier vorliegende »Junior Grapic Novel«, die ganz reduziert die Ereignisse zusammenfasst, diesmal die von Der Aufstieg Skywalkers.

 

Es sieht übler aus als je zuvor. Die Erste Ordnung breitet sich unter der Führung von Kylo Ren immer weiter aus, aber auch er folgt einem noch lauteren Ruf. Denn Imperator Palpatine ist zurück und macht ihm ein Angebot, zu dem er nicht »Nein« sagen kann. Denn auf dem verborgenen Planeten Exegol findet sich eine Macht, die die ganze Galaxis erschüttern und sogar zerstören könnte. Werden die gerade in ihrer Ausbildung zur Jedi befindliche Rey, Poe, Finn und Rose das alles aufhalten können? Und welche Rolle kommt nun noch Prinzessin Leia zu, die als letzte der alten Helden noch am Leben zu sein scheint?

 

Das dramatische Finale wird durch eine Zusammenfassung der beiden vorhergehenden Filme eingeleitet, ehe es richtig los geht. Allerdings beschränkt sich die Geschichte auf das Wesentliche, bleibt ganz bei Action und Abenteuer, ohne die Gedanken und Gefühle der Helden zu berücksichtigen – die Dinge werden einfach in den Raum gestellt und nicht erklärt. Auch die Zeichnungen sind eher dem Manga-Stil angepasst, der heute von den Jüngeren so geschätzt wird, die Figuren wirken dabei eher wie Karikaturen, auch wenn es keine lustige Momente in der Geschichte gibt. Die wird dementsprechend auch jugendgerecht umgesetzt und stark verharmlost.

 

Letztendlich werden vor allem erwachsene Fans merken, das so einiges fehlt, was gerade die Editionen für Erwachsene immer so besonders machte. Auch der Zeichenstil ist sicherlich nicht das, was man sich wünscht, so dass man sich als Fan schon ganz genau überleben sollte, ob sich diese Ausgabe lohnt, da einfach zu viel von dem fehlt, was frühere Adaptionen ausgemacht hat.

 

Fazit:

»Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Der offizielle Comic zum Film« ist als Junior Grapic Novel gerade einmal interessant für die jüngeren Leser ab zehn, die die Geschichte noch einmal auf diese Weise Revue passieren lassen möchten. Erwachsene Fans werden eher von Inhalt und Darstellung enttäuscht sein.

 

Nach oben

Platzhalter

Comic:

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Original: Star Wars: The Ris of Skywalker, USA 2020

Autor: Alessandro Ferrari

Zeichner: Igor Chimisso und Matteo Piana

Farben: Davide Turrotti

Übersetzung: Marc Winter

Taschenbuch, 80 Seiten

Panini-Verlag, 04/2021

 

ISBN-10: 3741619906

ISBN-13: 978-3741619908

 

Erhältlich bei: Amazon

Zur Serie:

Star Wars


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 23.04.2021, zuletzt aktualisiert: 15.05.2024 19:01, 19635