Zurück zur Startseite


  Platzhalter

The Elder Scrolls Online: Summerset

Rezension von Max Oheim

 

Verlagsinfo:

The Elder Scrolls® Online: Summerset™ ist das nächste Kapitel für das Onlinerollenspiel The Elder Scrolls Online (TESO) der ZeniMax Online Studios. Das neue Kapitel schickt Abenteurer und ihre Freunde aus, um die uralte Heimat der Hochelfen. Sie können die Insel Artaeum, die Heimat des rätselhaften Psijik-Ordens, einer Gruppe Weiser, die noch weiter zurückreicht als die Magiergilde, erkunden. Tamriels Schicksal steht auf dem Spiel und die Helden von Elder Scrolls Online werden gerufen, die Welt erneut zu retten.

 

Story:

Auf Geheiß der Königin Ayrenn Arana Aldmeri wurden die Grenzen der Heimat der Hochelfen geöffnet und jeder Bewohner Tamriels darf nun die paradiesischen Sommersend-Inseln besuchen. Die von oben verordnete Willkommenskultur stößt allerdings nicht bei allen Untertanen auf Gegenliebe und schon bald mehren sich die Gerüchte über spurlos verschwundene Reisende und Anhängern der gefährlichen Deadra, die ihr Unwesen in den Schatten treiben. Daraufhin machen sich die Spieler auf, um endlich wieder mit dem berüchtigten Khajiit-Spion Razum-dar zusammenzuarbeiten, die mächtigen Weisen des Kristallturms zu treffen und einmal mehr für das Schicksal Tamriels zu kämpfen.

 

Gameplay:

Der geheimnisvolle Psijik-Orden, der Vorläufer der Magiergilde, hat in The Elder Scrolls Online: Summerset seinen Auftritt. So lernen wir den geheimnisvollen Psijik-Orden und ihr verstecktes Refugium, das Artaeum, kennen. Der Orden spielt natürlich eine Rolle in der Story und beschert uns außerdem eine neue Skill-Linie. Selbige ordnet sich bei den Gilden-Skill-Linien ein, ähnlich den bekannten Magier-, Krieger- oder Unerschrockenen-Skills.

Nach der Story lockt der Raid Wolkenruh. Zwölf Spieler kämpfen sich durch diese verseuchte Stadt und müssen dort auch Bossgegner ausschalten. Neu sind die Kluft-Geysire, welche in der Welt zu spannenden Events führen, wenn Monster aus ihnen herausströmen, die man dann mit allen Spielern in der Nähe besiegen soll – inklusive Bosskämpfen.

»The Elder Scrolls Online: Summerset« führt eine neue Funktion ein: eine komplett neue Handwerksfähigkeit – das Schmuckhandwerk. Die Spieler werden wirkungsvolle neue Ausrüstung herstellen können, um sich für ihre neuen Abenteuer zu wappnen, indem sie sich ihre Erfahrung und Ressourcen zunutze machen und dadurch Vorteile erhalten, um ihre Aufgaben erfolgreich bestehen zu können. Sämtliche Herausforderungen und Gefahren sind auf das Level jedes individuellen Spielers angepasst. Die Entwickler haben es geschafft, die Aufgaben und Gefechte dynamisch zu skalieren, damit sich jeder Spieler grundsätzlich gleich gut aufgehoben fühlt.

 

Grafik:

Die Sommersend Inseln gehören mit zum Schönsten, was man in »The Elder Scrolls Online« bisher zu sehen bekam. Die Spielwelt wirkt lebendig, an jeder Ecke gibt es etwas zu sehen. Die Landschaften sind Farbenfroh und schön anzuschauen. Hier kommt man aus dem Staunen kaum raus.

 

Fazit:

Mit der »Summerset«-Erweiterung wird ein umfangreiches und atemberaubendes neues Gebiet eingeführt, das es so noch nicht gab: mit einer frischen Fertigkeitslinie, deren neue magische Kräfte es zu meistern gilt, einem erweiterten Handwerkssystem, um mächtige Ausrüstung herstellen zu können. Der Spieler kann sich auf etwa 30 Spielstunden Story gefasst machen wobei es selbst danach noch sehr viel zu erledigen gibt. Die Erweiterung lohnt sich definitiv.

 

Wer mehr zu The Elder Scrolls Online erfahren möchte, kann sich gerne meine Rezension zu: The Elder Scrolls Online – Morrorwind durchlesen.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

PC

The Elder Scrolls Online: Summerset

Entwickler: ZeniMax / Bethesda

Veröffentlichung: 4. Juni 2018

 

USK: 16

 

ASIN: B07CCLPYND

 

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 28.06.2018, zuletzt aktualisiert: 10.05.2019 10:50