Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Über Haltung und Pflege von Elfen von Holly Black, Tony DiTerlizzi

Reihe: Die Spiderwick Geheimnisse

Rezension von Bine Endruteit

 

Die Grace-Geschwister erleben in den Geschichten der „Spiderwick-Geheimnisse“ so manches Abenteuer mit dem kleinen Volk. Darunter gibt es zum Beispiel einen Greifen, Trolle, Kobolde oder Irrgras. Einen besonderen Reiz üben auf die meisten Menschen jedoch die Elfen aus. Was man beachten muss, wenn man sich einen elfischen Freund in die eigenen vier Wände holen möchte, wird in dem Buch „Über Haltung und Pflege von Elfen“ beschrieben.

 

Zu Anfang lesen wir einen fiktiven Brief, den Simon Grace an das Autoren-Team Holly Black und Tony DiTerlizzi geschrieben hat. Er bittet darum, dass man ein Buch zum Thema „Elfen züchten und aufziehen“ veröffentlicht. Das Ergebnis halten wir hiermit in den Händen.

 

In einer kurzen Einleitung wird erklärt, wie man die Symbole deutet, die neben jeder Abbildung zu sehen sind und die die Eigenschaften des entsprechenden Elfen beschreiben. Ein Pflaster bedeutet zum Beispiel, dass er beißt, Flügel, dass er fliegt, eine Sonne, dass er es heiß mag und eine Note, dass er singen kann.

 

Anschließend wird beschrieben, was Elfen überhaupt sind und was diese zauberhaften Wesen ausmacht. Wir bekommen auch gesagt, wo man am besten einen Elf kaufen kann. Danach wird uns die Anatomie eines Elfen erklärt. Natürlich sollte man genau darauf achten, was für einen Elf man sich zulegt, damit er zu einem passt. Aber Achtung: Es Gibt auch elfenähnliche Wesen, nicht, dass man versehentlich ein Irrlicht erwirbt. Natürlich ist es auch wichtig, seinem Hausgenossen eine angemessene Unterbringung zur Verfügung zu stellen und ihn richtig zu Ernähren. Wir erfahren außerdem, wie wir unseren Elf unterhalten und ihn Pflegen. Es gibt sogar Tipps, was man tun kann, wenn er krank wird und wie wir seine Stimmung deuten.

 

Natürlich ist das alles nur dank des Internationalen Elfen-Vereins möglich. Dessen Statuten finden sich am Ende des Buches zum nachlesen. Besonders interessant ist die Website dieses Vereins, die man unter international-sprite-league.com findet. Wie die Adresse vermuten lässt, ist sie allerdings komplett auf Englisch und somit für viele junge Leser leider nicht zu verstehen.

 

Wer die Spiderwick-Bücher kennt, wird sich jetzt sicher fragen, wieso man sich plötzlich Elfen in der Wohnung halten soll, denn dieses Konzept passt mit der Geschichte leider so gar nicht zusammen. Da geht es eher darum, jedem Wesen die Freiheit zu lassen, die es braucht. Somit entsteht leider ein wenig der Eindruck, dass man das Buch und die dazugehörige Website nur aufgrund des großen Erfolgs erschaffen hat, obwohl der Bezug eher fragwürdig ist.

 

Die Bilder entstammen dem Buch „Arthur Spiderwicks Handbuch - Für die fantastische Welt um dich herum“, so dass man auch optisch nicht viel Neues geboten bekommt. Abgebildet wurden hauptsächlich die Wesen, die man im Handbuch als Waldelfen kennen gelernt hat. Wer auf der Suche nach den zauberhaften Illustrationen ist, kann also besser zu besagtem Handbuch greifen.

 

Sehr schön ist, dass Kinder hier anhand von fiktiven Wesen einen Eindruck vom richtigen und respektvollen Umgang mit Tieren vermittelt bekommen, denn ein Großteil der Anleitung lässt auch auf unsere realen Hausfreunde mit Fell, Federn oder Schuppen übertragen.

 

Insgesamt eine schöne Spielerei, die vor allen Dingen jungen Lesern Spaß machen dürfte, auch wenn der Bezug zu den Spiderwick-Geschichten etwas weit hergeholt ist.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Über Haltung und Pflege von Elfen

Reihe: Die Spiderwick Geheimnisse

Autor: Holly Black, Tony DiTerlizzi

Cbj (Februar 2008)

Gebundene Ausgabe: 48 Seiten

ISBN-10: 3570133567

ISBN-13: 978-3570133569

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 12.02.2008, zuletzt aktualisiert: 13.08.2019 20:21