Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Wie die Kichererbsenprinzessin ihr Lachen zurückbekam von Hilke Rosenboom

Rezension von Sabrina Köhler

 

Anton und Zoe entdecken in dem alten neuen Küchenschrank der gerade erst aufgestellt worden war eine kleine Prinzessin, die immerzu traurig ist.

Prinzessin Kicherpieks ist der gesamte Hoofstaat davongelaufen und so gibt es im Königreich des Küchenschranks nichts mehr zu lachen.

Anton und Zoe helfen der Prinzessin bereitwillig das Lachen wiederzufinden.

Gemeinsam lassen sich die drei alles mögliche einfallen, um das Unaufhörliche Gackern, das Schüchterne Hihi, das Unterdrückte Glucksen und all die anderen Bewohner des Königreichs wiederzufinden.

 

Denn: Ohne Lachen geht es nicht nur bei der Kichererbsenprinzessin traurig zu.

 

 

Fazit:

Das Buch ist mit einem Leseralter ab 8 Jahren recht gut beraten. Zwar eignet es sich auch für jüngere Kinder zum vorlesen, jedoch nur in kleinen Etappen, da es doch etwas schwer für die Kinder ist all die Figuren mit seltsamen Namen zu verstehen und es hierbei vieler Erklärungen bedarf.

Für das vorgesehene Alter ist es jedoch ein wirklich gutes Buch.

Die Geschichte um die Kichererbsenprinzessin ist von Anfang bis Ende spannend, herzerwärmend und wirklich niedlich geschrieben.

Anton und Zoe geben sich alle Mühe die verschiedenen Mitglieder des Hofstaates wiederzufinden, was ihnen letztlich auch gelingt.

Man kann diese Suche gut mit Kindern beim Lesen nachspielen. So bringen z.B. kleine Witze das Schüchterne Hihi zum Vorschein.

 

Alles in allem ein gelungenes Kinderbuch das den erwachsenen Vorleser auch durchaus kreativ werden lässt.

Sehr zu empfehlen für Kinder ab ca. 7 Jahren.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Wie die Kichererbsenprinzessin ihr Lachen zurückbekam

Autor: Hilke Rosenboom

Gebundene Ausgabe: 64 Seiten

Verlag: Boje Verlag (August 2008)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3414820994

ISBN-13: 978-3414820990

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 11.02.2009, zuletzt aktualisiert: 25.05.2018 14:40