Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die, die nicht bluten

Hörspiel

Reihe: Gabriel Burns 32

 

Rezension von Chris Schlicht

 

Rezension:

Sonny Heseltine steht seiner Tochter bei, die in von einer seltsamen Krankheit betroffen ist. Und sie ist nicht die Einzige.

Larry und Joyce sind am Haus der Burns, in der toten Stadt, die einst Vancouver war. Dort erreicht sie der Notruf Sonny Heseltines, weil Jana in ihrem Todesschlaf immer wieder nach ihm ruft. Er befindet sich in einem Sanatorium, das den beiden schon vorher auf einer Karte lokalisiert wurde, die in ihren Händen verbrannte.

Steven versucht, sie aus seiner Position zwischen den Horizonten zu warnen – sie wurde einst von den Fahlen markiert, nun wird sie von ihnen zu sich gerufen. Steven warnt sie vor einem Berg...

Im Sanatorium stellen Larry und Joyce entnervt fest, dass sich niemand an Vancouver erinnert. Sonny zumindest erinnert sich an Steven, aber an seine alten Mitarbeiter aus Vancouver nicht, was für Larry bedeutet, dass Steven zumindest noch lebt.

Das Sanatorium ist ein entsetzlicher Ort. Alle Patienten sollen eine Nahtoderfahrung gehabt haben, allen fehlen irgendwelche Gliedmaßen. Diese Menschen sind nicht mehr sie selbst – die geheimnisvolle Tamara Green behauptet, dass diese zurück geholten Menschen eine andere Seele in sich haben. Auf Joyce wird ein Mordanschlag verübt.

Auch Bakerman und Schmidt tauchen heimlich in dem Sanatorium auf, Schmidt soll auf die andere Seite sehen, Kontakt mit ihm aufnehmen. Steven versteckt sich zwischen den Horizonten und versucht Jana zu retten. Damit ist Steven für Bakerman nicht mehr zu kontrollieren, aber Schmidt, wenn es ihm gelingt auf die andere Seite zu sehen.

Larry gelingt es, mit den Patienten in einen Bus zu gelangen, der sie zu dem Berg bringt, vor dem Steven warnt. Doch er wird von den Leuten sofort als anderer erkannt. Joyce folgt mit Green dem Bus. Jana Heseltine erwacht und Sonny bringt sie zu dem indischen Koch...

Und auf dem Berg taucht ein indischer Dämon auf, dem es nach Menschenfleisch verlangt...

 

Es ist zwar der Beginn eines neuen Zyklus, aber man sollte trotzdem alle vorangegangenen Folgen kennen, besonders die Folge 8 Nebelsee und auch die Folge 20 Staub der Toten. „Nebelsee“ schien etwas aus dem Zusammenhang zu fallen, aber mit dieser Folge wird ihre Bedeutung klar. Die Fahlen benutzen Jana, um an Steven und seine Anker zu kommen. Und es gibt ein Wiedersehen mit Nicolas Skelton aus „Staub der Toten“, dem einzigen Überlebenden der Selbstentzündungen.

 

Steven hat auch wieder seinen Auftritt, wenn auch nur in der Gedankenwelt Janas. Er hat die Gefahren erkannt, die auf sie lauern, weiß aber auch, dass sie als Lockvogel benutzt wird. Ein bisschen mehr Einsatz des Titelgebers, aber nicht wirklich viel.

 

Diese Folge ist nichts für schwache Nerven. Sie hat etwas von einem Horrorfilm, vor allem bei der ausführlichen Beschreibung der Verstümmelungen durch den Koch, der Fleisch für seinen Herrn sammelt, bzw. durch die Patienten selbst. Oder den Opferungen am Berg, bei denen doch so manch Ekeliges fliegt. Und gepfählte Opfer dem Dämon dargeboten werden. Man kann durchaus einen Film im Kopf ablaufen lassen, der an alle Massaker-Filme heran kommt. Ob das wirklich sein muss, sei dahingestellt, ein bisschen weniger Ekelfaktor, dafür mehr Tiefgang wäre schon schön. Man hofft auf die nächsten Folgen....

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hörspiel:

Die, die nicht bluten

Reihe: Gabriel Burns 32

Produzent: Volker Sassenberg

Decision Products/Universal Music, 2009

Umfang: 1 CD

Spieldauer 64 Minuten

Musik: Matthias Günthert und Volker Sassenberg

 

ISBN-10: 3829122756

ISBN-13: 978-3829122757

 

Erhältlich bei Amazon

 

Sprecher:

Jürgen Kluckert (Erzähler)

Engelbert von Nordhausen (Sonny Heseltine)

Ernst Meincke (Bakerman)

Björn Schalla (Larry Newman)

Bianca Krahl (Joyce Kramer)

Andrea Aust (Jana Heseltine)

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 18.08.2009, zuletzt aktualisiert: 16.07.2020 15:27