Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Lem, Stanisław

Biographie

Stanisław Lem wurde 1921 in dem damals polnischen Lemberg geboren. Die Kriege des 20. Jh. machten Lem das Studieren schwer: Von 1940 bis 1941 studierte er Medizin in Lemberg, doch während der Besetzung durch die deutsche Wehrmacht musste er seinen jüdischen Hintergrund verbergen. Er schloss sich dem Widerstand an. Nach dem 2. Weltkrieg nahm er sein Studium für kurze Zeit wieder auf, zog aber schon bald in den Westen Polens, da Lemberg dem Territorium der Sowjetunion zugeschlagen wurde. In Krakau wendete er sich erneut dem Medizinstudium zu, welches er jedoch bewusst nicht erfolgreich abschoss um dem Militärdienst zu entgehen. In dieser Zeit entstand auch sein erster Roman Szpital Przemienienia (dt. Die Irrungen des Dr. Stefan T. ). Zwar war er noch weiterhin in der Forschung tätig, doch wandte er sich zunehmend der Schriftstellerei zu. Vor allem für seine SF-Werke ist er in Erinnerung geblieben; hier ist besonders der Roman Solaris zu nennen, der bisher zweimal verfilmt wurde. Für seine Tätigkeit wurde er vielfach ausgezeichnet: Neben den Großen Staatspreis für Literatur der Volksrepublik Polen und Österreichischer Franz-Kafka-Literaturpreis erhielt er noch weitere Literaturpreise und andere Auszeichnungen. 2006 ist der polnische Literat in Krakau gestorben.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Der Mensch vom Mars

Taschenbuch: 147 Seiten

Verlag: Suhrkamp (März 2008)

ISBN-13: 978-3518386453

erhältlich über: Amazon

 

Sterntagebücher

Taschenbuch: 523 Seiten

Verlag: Suhrkamp (Februar 2008)

ISBN-13: 978-3518455340

erhältlich über: Amazon

 

Der Unbesiegbare: Utopischer Roman

Taschenbuch: 227 Seiten

Verlag: Suhrkamp (5. Juni 2007)

ISBN-13: 978-3518389591

erhältlich über: Amazon

 

Robotermärchen

Taschenbuch: 148 Seiten

Verlag: Suhrkamp (21. September 2006)

ISBN-13: 978-3518373569

erhältlich über: Amazon

 

Der Schnupfen

Reihe: Süddeutsche Zeitung Kriminalbibliothek Bd. 37

Gebundene Ausgabe

Verlag: Süddeutsche Zeitung / Bibliothek (2. September 2006)

ISBN-13: 978-3866152618

erhältlich über: Amazon

 

Solaris

Broschiert: 282 Seiten

Verlag: List Tb. (April 2006)

ISBN-13: 978-3548606118

erhältlich über: Amazon

 

Summa Technologiae

Taschenbuch: 650 Seiten

Verlag: Suhrkamp (September 2003)

ISBN-13: 978-3518371787

erhältlich über: Amazon

 

Pilot Pirx

Taschenbuch: 544 Seiten

Verlag: Suhrkamp (September 2003)

ISBN-13: 978-3518455357

erhältlich über: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 22.09.2008, zuletzt aktualisiert: 06.04.2019 22:29