Zurück zur Startseite


  Platzhalter

London, Jack

Biographie

Jack London wurde 1876 als John Griffith Chaney in San Francisco geboren; er nahm später den Namen seines Stiefvaters London an.

 

Als Kind der Arbeiterklasse lebte er an der Armutsgrenze und verdiente mit entsprechenden Tätigkeiten seinen Lebensunterhalt: Er arbeitete als Zeitungsjunge, in einer Fischkonservenfabrik, als Seemann, Robbenjäger und ähnliches. Er holte später seinen Schulabschluss nach und begann 1896 ein Studium an der Universität von Berkeley, welches er aber nach einem Semester zugunsten einer kurzen Karriere als Goldsucher in Alaska abbrach.

 

Nach Kalifornien zurückgekehrt begann er mit großem Erfolg als Journalist und Schriftsteller tätig zu werden. Seine Geschichten sind geprägt von seinen eigenen Erfahrungen: Er schildert ein raue Welt, in der sich nur die Starken durchsetzen; seine Geschichten durchzieht eine eigenwillige Spannung zwischen Sozialismus und Sozialdarwinismus. Zu den bekanntesten seiner Geschichten gehören der mehrfach verfilmte Seewolf und die Jugendbücher Ruf der Wildnis und Wolfsblut.

 

Der US-Amerikaner ist 1916 in Kalifornien gestorben. Die genaue Todesursache ist unklar: Entweder erlag er einer Niereninsuffizienz, zu der sein starker Alkohol- und später Drogenkonsum beitrug, oder er beging Selbstmord, woraufhin seine tiefen Depressionen deuten.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Die konzentrischen Tode

Die Bibliothek von Babel Bd. 14

Gebundene Ausgabe: 139 Seiten

Verlag: Edition Büchergilde (September 2007)

ISBN-13: 978-3940111142

erhältlich über: Amazon

 

Wolfsblut

Gebundene Ausgabe: 270 Seiten

Verlag: Dressler (August 2006)

ISBN-13: 978-3791536118

erhältlich über: Amazon

 

Der Seewolf

Broschiert: 284 Seiten

Verlag: Dtv (Juni 2006)

ISBN-13: 978-3423208925

erhältlich über: Amazon

 

Vor Adam

Taschenbuch: 190 Seiten

Verlag: Fantasy Productions (März 2005)

ISBN-13: 978-3890645247

erhältlich über: Amazon

 

Meistererzählungen

Taschenbuch: 377 Seiten

Verlag: Diogenes Verlag (Dezember 2002)

ISBN-13: 978-3257226478

erhältlich über: Amazon

 

Lockruf des Goldes

Taschenbuch: 240 Seiten

Verlag: Dtv (April 2001)

ISBN-13: 978-3423008716

erhältlich über: Amazon

 

Der Ruf der Wildnis

Taschenbuch: 108 Seiten

Verlag: Dtv (Februar 2000)

ISBN-13: 978-3423127394

erhältlich über: Amazon

 

König Alkohol

Taschenbuch: 160 Seiten

Verlag: Dtv (1973)

ISBN-13: 978-3423008990

erhältlich über: Amazon

 

Martin Eden

Original: Martin Eden, 1909

Übersetzer: Lutz-W. Wolff

Gebundene Ausgabe, 526 Seiten

dtv, 26. August 2016

ISBN-10: 3423280816

ISBN-13: 978-3423280815

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B01GRS9FC2

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 12.04.2008, zuletzt aktualisiert: 22.10.2019 10:42