Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Barker, Clive

Clive Barker 2007 im EMP/ Sci Fi Museum in Seattle
Clive Barker 2007 im EMP/ Sci Fi Museum in Seattle © Steven Friederich

Biographie

Clive Barker wurde am 5. Oktober 1952 in Liverpool geboren. Er schrieb schon in der Schule kleine Theaterstücke.

Während des Studiums gründete er die Theatergruppe Dog Company.

1975 wendete er sich dem Film zu und begann den Experimentalfilm The Forbidden.

Nach dem Ende der Dog Company wurde Barker freier Schriftsteller. Bereits seine ersten Horrorkurzgeschichten, die 1984 in Bücher des Blutes erschienen, wurden ein Erfolg. Einige schlechte Verfilmungen brachten ihn selbst auf den Regiestuhl und mit dem 1987 entstandenen Film Hellraiser – Das Tor zur Hölle, nach der Novelle The Hellbound Heart gelang ihm der internationale Durchbruch.

Neben den Filmen schuf er epische Fantasy und in den letzten Jahren vornehmlich Kinder- und Jugendbücher.

 

Barker lebt seit Jahren in Los Angeles.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Hellraiser

Taschenbuch, 128 Seiten

Edition Phantasia, April 2006

ISBN: 3937897178

Erhältlich bei: Amazon

 

Coldheart Canyon

Taschenbuch, 875 Seiten

Heyne 1. Januar 2008

ISBN-10: 3453432797

ISBN-13: 978-3453432796

Erhältlich bei: Amazon

 

Das Scharlachrote Evangelium

Original: The Scarlet Gospels, 2015

Übersetzerin: Claudia Rapp

Taschenbuch, 464 Seiten

Festa-Verlag, 25. Juni 2015

Cover: Alejandro Colucci

ISBN-10: 386552379X

ISBN-13: 978-3865523792

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B00YULNI54

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 23.02.2006, zuletzt aktualisiert: 24.09.2019 11:57