Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Dornröschen

Reihe: Disneys Prinzessinnen Bd.3

Rezension von Christoph Weidler

 

Es war einmal ...

... eine kleine Prinzessin, die an einem schönen Morgen geboren wurde. Ihre Eltern, der König und die Königin, freuten sich so sehr, dass sie ihr zu Ehren ein Fest geben wollten. Leider luden sie eine Fee nicht ein, was diese sehr erboste. Deshalb wünschte sie der kleinen Prinzessin, dass sie sich, wenn sie herangewachsen war, an einer Spindel stechen und sterben sollte. Doch zum Glück hatte eine andere Fee ihren Wunsch für das Kind noch nicht ausgesprochen ...

 

... und die Fee wandelte den Fluch der bösen Fee in einen tiefen Schlaf für Dornröschen bis ein Prinz sie mit einem süßen Kuss erweckt. Doch damit nicht genug, denn der König bestimmt schweren Herzens das seine Tochter von bei den drei guten Feen aufwachsen soll und erst mit ihren 16 Lebensjahr, wenn der Fluch vorbei ist, wieder am Königshof leben darf. Außerdem verbannte er alle Spindeln aus dem Reich. Eigentlich dürfte Dornröschen nichts mehr passieren, und sie wuchs glücklich, ohne Kenntnis über ihre Abstammung und im Verborgenen für die böse Fee Malefiz, bei den drei Feen auf. Doch am Tag ihres 16 Geburtstag kommt der Fluch der bösen Fee Malefix zu tragen, und als Dornröschen Stunden vorher von den drei guten Feen ihre wahre Herkunft erfährt und in ihr heimatliches Schloss zurückkehrt, wartet schon, durch böse Zauberei, in einem hohen Turmzimmer eine Spindel auf sie. Dornröschen sticht sich an der Spindel und sie und alle Bewohner des Königsschlosses fallen in einen tiefen Schlaf. Aber ein Jüngling königlichen Blutes, welchen Dornröschen einst im Wald bei den guten Feen traf, macht sich auf seine Prinzessin zu retten und den bösen Fluch zu brechen.

 

Und auch dieses Buch bietet eine eng an dem dazugehörigen Disneyfilm liegende, von der Handlung wie auch Illustration, sehr gute Umsetzung von Grimms Märchen um Dornröschen. Wie schon bei den beiden anderen Bänden "Arielle" und "Schneewittchen" aus der Reihe "Disneys Prinzessinnen" erwähnt, macht gerade Disneys Gespür für kindgerechte Unterhaltung auch den besonderen Reiz in diesem Buch aus. Obwohl spannend dargelegt werden die Story und die Illustrationen nie zu hart und biegen sich passend zu der Vorgabe der Gebrüder Grimm. Diese Umsetzung von "Dornröschen" sorgt für eine wunderschöne und für Kinder leicht verständliche Gute-Nacht-Geschichte die man sehr gerne immer wieder mal hervorholt um sie erneut zu erzählen. Ein Spaß für den kleinen Zuhörer (kleinen Zuhörerin) wie auch für den Erzähler(in), oder dem Erstleser(in).

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Buch:

Dornröschen

Reihe: Disneys Prinzessinnen Bd.3

Walt Disney

Gebundene Ausgabe - 48 Seiten - Egmont Franz Schneider Verlag

Erscheinungsdatum: September 2005

ISBN: 3505122106

Erhältlich bei Amazon

weitere Infos:

SerienGuide


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 03.06.2006, zuletzt aktualisiert: 25.05.2018 14:40