Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Ziegenmeyer, André

André Ziegenmeyer 2019
André Ziegenmeyer 2019

Biographie

André Ziegenmeyer wurde 1983 geboren und studierte Germanistik. Mit den Büchern Visionen eines Tagediebes und Ungewisse Lieder konnte er frühzeitig einen eigenen Schreibstil etablieren.

Im Jahre 2006 wurde er als »Schinkelstedter Stadtschreiber« ausgezeichnet.

Sein Fantasydebütroman erschien im August 2008 unter dem Titel Schatten über Schinkelstedt.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Schatten über Schinkelstedt

Periplaneta, August 2008

ISBN: 978-3-940767-08-0

Taschenbuch, 174 Seiten

erhältlich über: Amazon

 

Igor Mortis

Das Grauen von Leipzig - Kurzgeschichten

Cover: Oliver Brandt

periplaneta Edition Drachenfliege, 2009

Taschenbuch, 146 Seiten

ISBN-10: 3940767212

ISBN-13: 978-3940767219

Erhältlich bei: Amazon

Inhalt:

 

  • Des Teufels Teddybär
  • Philomenus Schauderfinger
  • Die rosenmauernd-alchimistischen Freikreuzler
  • Operation Engelskuss
  • Die Legende vom Kürbiskönig
  • Kunstrasenkomödianten
  • Egon der Geschichtentroll
  • Die Verzwirbelung der Welt
  • Die Staubprinzessin

 

 

Die Fee der Vergänglichkeit

in: Obsolete Angels – Zeitlose Engel

Herausgeberin und Fotokünstlerin: Annie Bertram

Gebunden, 174 Seiten

U-Books, Juni 2011

Titelbild und Fotos: Annie Bertram

Zeichnungen: Markus Bär

ISBN-10: 3939239046

ISBN-13: 978-3939239048

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 26.09.2008, zuletzt aktualisiert: 19.07.2020 19:39