Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Zillig, Werner

Biographie

Werner Zillig wurde am 22. Oktober 1949 in Haßlach geboren. Der Linguist veröffentlicht seit den 70er Jahren SF-Geschichten.

 

1989 erhielt er den KLP für Siebzehn Sätze.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Kurzgeschichten

Apoikiai. Oder: Wie die Rettung der Welt begonnen hat

in: Der grüne Planet

Herausgeber: Hans Jürgen Kugler und René Moreau

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten

Hirnkost, 15. Mai 2020

Layout: benSwerk

Illustrationen: Uli Bendick

ISBN-10: 3948675155

ISBN-13: 978-3948675158

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B088RLXL9C

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

 

Marilyn

in: Staubkornfee trifft Ich-Maschine

55 fantastische Kürzestgeschichten aus der Phantastischen Bibliothek Wetzlar

Herausgeber·innen: Sabine Frambach und Kai Focke

Taschenbuch, 176 Seiten

p. machinery, August 2021

Titelbild und Illustrationen: Gabriele Behrend

ISBN-10: 3957652472

ISBN-13: 9783957652478

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B09CLQV94X

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

 

Essays:

W. und die Zeitmaschine

in: In 80 Jahren um die Welt

Jörg Weigand zum Jubeltage

HerausgeberInnen: Karla Weigand und Rainer Schorm

Taschenbuch, 287 Seiten

p.machinery, Dezember 2020

Cover: Rainer Schorm

ISBN-10: 3957652235

ISBN-13: 978-3957652232

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B08R3MXMG9

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Nach oben

Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 19.07.2020, zuletzt aktualisiert: 29.01.2023 14:25