Reid, Thomas M. (Autor)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Biographie

Thomas M. Reid kam zur Welt als Sohn von Norma und Tony Reid in einem Schneesturm in den Bergen von Fort Collins, Kolorado, zwei Tage vor Weihnachten 1966

Seiner Theorie nach wurde er bereits im Mutterleib zum Dallas Cowboy Fan.

Sein erster Flug fĂŒhrte ihn dann auch im Alter von sechs Tagen nach Texas, da seine Eltern Karten fĂŒr dasÂŽEndspielkarten des Superbowls hatten.

 

Er verbrachte die ersten zwei Jahre seines Lebens in Kolorado und in Virginia, bevor die Familie zurĂŒck nach Texas zog. Dort, im Dallas-Fort Worth, lernte er schnell, die Texas Rangers, pfannen-gebratenen Wels und Tex-Mex, 110 Grad Fahrenheit, die Katzen und das Johnson Gras zu lieben, und poison ivy, Feuerameisen, Tornados, gekochten eßbaren Okra, gebratene HĂŒhnerleber und die Überzahl der Yankee Fans in den Hauptspielen zu hassen.

 

Am Alter von fast vier Jahren, wurde er ein professioneller Einsiedler, um sich vor seiner neugeborenen Schwester Juliana zu verstecken. Thomas verbrachte seine Jugend mit seinen besten Freunden Steve Walton, Jerry Smiley, David Swindel und Al Martin bei Dungeons & Dragons Spielen, im Six Flags Amusement Park, mit Campen, und dem Fahren des elterlichen 1953er Wyllis Jeeps, wenn seine Eltern die Garage putzten und Gras mÀhten.

 

In der High School spielte er in einer SchĂŒlerband - grĂ¶ĂŸtes Erlebnis war der Auftritt beim Montreux Jazz Festival in der Schweiz 1983. Thomas beendete die High School 1985, ĂŒberzeugt ein Bauingenieur zu werden.

 

Nach einem Jahr an der UniversitĂ€t von Houston, kam Thomas zum DFW zurĂŒck und wandte sich den liberalen KĂŒnsten zu. Dort verbrachte er einige seiner glĂŒcklichsten Tage, studierte an der Hochschule in Arlington und spielte wieder D&D mit allen seinen alten Freunden, deren Charaktere den Temple of Elemental Evil zusammen erforschten. Schließlich fand er seinen Weg nach Austin, wo er seine Frau Teresa traf (wĂ€hrend eines Spiels!) und seinen Abschluss in Geschichte an der UniversitĂ€t von Texas (1989) machte.

 

Er schlug sich mit den verschiedensten TĂ€tigkeiten durch, bis er an einem verhĂ€ngnisvollen Tag eine TSR Reklameanzeige auf der RĂŒckseite des Dragon Magazines las, in dem professionelle Herausgeber gesucht wurden. Bei der Firma angestellt zu sein, die sein Lieblingsspiel herausgab, ist vergleichbar mit dem Wubsch professioneller Baseballspieler oder Astronaut zu werden, also zoger er und Teresa nach Delavan, Wisconsin im FrĂŒhjahr 1991.

 

Thomas wohnte in Wisconsin fast sechs Jahre, zuerst arbeitete als Herausgeber und schließlich wurde er zum kreativen Direktor von TSR, Inc. befördert.

Als Wizards of the Coast die Firma kauften und alles nach Washington verlagerten, packten die Reids ihren Packwagen und gingen nach Westen. WĂ€hrend seines zehnjĂ€hrigen Zusammenarbeit mit der Firma, hatte Thomas seine Hand in einer Vielzahl der interessantesten Produkte und der Linien, einschließlich D&D, der Vergessenen Reiche-, Ravenloft- und Planescape sowie Star Wars und Rad der Zeit RPGs.

Einige dieser Projekte waren persönliche Lieblinge aus der Vergangenheit.

 

ZusÀtzlich zum Spielmaterial hat Thomas eine Handvoll Dragon Magazine Artikel und ein Paar Kurzgeschichten geschrieben, die in den v Forgotten Realms Anthologien erscheinen.

Er hat drei Romane geschrieben: "Gridrunner" fĂŒr Star*Drive, "Temple of Elemental Evil" fĂŒr Greyhawk und vor kurzem "Empörung", das Zweite Buch des Krieges der Spinnenkönigin fĂŒr die Vergessenen Reiche.

 

Thomas kam schließlich zu seinen Texas Wurzeln zurĂŒck, und heute lebt er im Greater Austin Area mit seiner schönen Frau und drei Kindern Aidan, Galen und Quinton - zusammen mit zwei Katzen, die Mystra und SelĂ»ne genannt werden.

 

Er schreibt jetzt volltags, aber, wenn er nicht arbeitet, liebt Thomas es zu wandern und zu campen,mit den Kids zu spielen. Er teibt etwas Sport und muss natĂŒrlich die Garage sĂ€ubern oder Gras mĂ€hen.

 

Quelle

Bibliographie

ohne Anspruch auf VollstÀndigkeit

 

Gridrunner

(Star Drive)

Taschenbuch - 320 Seiten - Wizards of the Coast, UK

Erscheinungsdatum: 28. November 2000

ISBN: 0786915730

ErhÀltich bei: amazon

 

The Temple of Elemental Evil

(Greyhawk)

Taschenbuch - 308 Seiten - Wizards of the Coast

Erscheinungsdatum: 1. Juni 2001

ISBN: 0786918640

ErhÀltich bei: amazon

 

Forged

Taschenbuch - 320 Seiten - Bastion Press

Erscheinungsdatum: September 2003

ISBN: 1592630103

ErhÀltich bei: amazon

 

The Sapphire Crescent

(Forgotten Realms)

Taschenbuch - 288 Seiten - Wizards of the Coast

Erscheinungsdatum: Dezember 2003

ISBN: 0786930276

ErhÀltich bei: amazon

 

Empörung

Broschiert - 496 Seiten - Feder & Schwert

Erscheinungsdatum: Juni 2004

ISBN: 3937255052

ErhÀltich bei: amazon

 

Shining South (Forgotten Realms Accessories)

Gebundene Ausgabe - 192 Seiten - Wizards of the Coast

Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2004

ISBN: 0786934921

ErhÀltich bei: amazon

 

The Ruby Guardian

Taschenbuch - 320 Seiten - Wizards of the Coast

Erscheinungsdatum: Februar 2005

ISBN: 0786933828

ErhÀltich bei: amazon

 

The Emerald Sceptre: The Scions of Arrabar, Book III

(Forgotten Realms)

Sprache: Englisch

Taschenbuch - 320 Seiten - Wizards of the Coast

Erscheinungsdatum: 2. August 2005

ISBN: 0786937548

ErhÀltich bei: amazon

 

Wahrheit und Stahl

Everquest Band 3

Original: Truth and Steele

Übersetzer: Stephan M. Rother

Dino / Panini 2006, 346 Seiten,

ISBN: 3833213868

ErhÀltlich bei: amazon

Nach oben

Platzhalter

Leseproben im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Links:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 18.05.2005, zuletzt aktualisiert: 01.04.2023 10:06