Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Das Barbara Jung Spezial - Autorin von "Marco Mars"

Barbara Jung

Redakteur: Michael Schmidt

 

Barbara Jung wohnt und arbeitet in Frankfurt am Main. Die Protagonisten ihrer Bücher und Geschichten rekrutieren sich zumeist aus Vertretern von Minderheiten. Veröffentlichung von Science-Fiction-Romanen und Fantastik-Thrillern (sämtlich auch als eBooks) und Kinderbüchern, ferner zahlreiche Kurzgeschichten und Lyrik in Anthologien und Magazinen sowie Artikel in Literaturzeitschriften.

 

Herausgabe der beiden Anthologien „Jenseits des Happy ends“, GoVerlag Köln 2001, „Welten voller Hoffnung“ (zus. mit Olaf Brüschke), BeJot Frankfurt am Main 2002, und „Schlag 13!“ (BeJot 2004), eine Anthologie, entstanden aus dem Corona-Storywettbewerb.

Ein Science-Fiction/Fantasy-Roman für Kinder (ab ca. 10 J.): Marco Mars, Bd.1: Die Entführung (zwei weitere Bände folgen).

Mitarbeit in der Redaktion der Online-Magazine www.sf-flash.de und www.corona-magazine.de, Lektorat im GoVerlag (www.goverlag.de), ferner Mitarbeit im TTT-Lektoratsteam des BLITZ-Verlags (www.blitz-verlag.de).

 

Marco Mars, Bd.1: die Entführung

Autorin: Barbara Jung

BeJot Frankfurt a. Main 2003,

ISBN 3-93458216-8,

124 Seiten, 8 .00 EURO

Erhältlich: BeJot Verlag

 

Ein Raumschiff aus einer fernen Welt landet auf dem marsianischen Raumbahnhof Serengeti. Äußerste Vorsicht ist geboten, doch Marco Mars will die Außerirdischen aus der Nähe sehen. Seine Neugier hat für den Jungen ungeahnte Folgen.

 

In Vorbereitung befinden sich zwei weitere Bände:

Band 2: Sel auf Xello

Band 3: Die Entscheidung

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Barbara Jung und "Marco Mars":

Interview

Leseprobe

Rezension

weitere Infos:

Biographie, Bibliographie, Rezensionen und mehr zu Barbara Jung


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 24.05.2005, zuletzt aktualisiert: 16.10.2019 13:19