Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Hauser, Erik

Erik Hauser und Alessandra Reß auf dem BuCon 2018
Erik Hauser und Alessandra Reß auf dem BuCon 2018

Biographie

Erik Hauser wurde 1962 in Heidelberg geboren.

Er promovierte 1997 über den Traum in der phantastischen Literatur (Passau: EDFC, 2005) und arbeitet heute als Gymnasiallehrer.

 

Zusammen mit Frank Rainer Scheck fungierte Erik Hauser als Herausgeber mehrerer Anthologien.

 

Seine Novelle Odem des Todes war für den Vincent-Preis nominiert. Jenseits des Rheins ist seine erste eigenständige Buchpublikation.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Kurzgeschichten:

 

Rosenblut

in: Sad Roses

Reihe: Ars Litterae Band 4

Herausgeberin: Alisha Bionda

Cover und Innengrafiken: Gaby Hylla

Sieben Verlag, 2009

Taschenbuch, 202 Seiten

ISBN 978-3-940235-40-4

Erhältlich bei: Amazon

 

Odem des Todes

in: Odem des Todes

Herausgeberin:. Alisha Bionda

Taschenbuch, 267 Seiten

Voodoo Press, 28. Oktober 2011

Cover und Illustrationen: Crossvalley Smith

ISBN-10: 3902802065

ISBN-13: 978-3902802064

Erhältlich bei: Amazon

 

Mein Onkel Stanislaus

in: Zwielicht 4

Herausgeber: Michael Schmidt

Taschenbuch, 286 Seiten

CreateSpace, 4. Juni 2016

Cover: Björn Ian Craig

ISBN-10: 1533354286

ISBN-13: 978-1533354280

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B00KFDLAGK

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

 

Mein Onkel Stanislaus,

Der geschlossene Kreis,

Mädchen, Monster, Modigliani,

Der Schrecken von Brühl oder Rashomon am Rhein,

Onkel Herberts große Stunde,

Tante Theas langer Abschied,

Ohne Fleisch kein Preis oder: Darf's auch ein bisschen mehr sein?,

Raphaels dritter Engel oder: Vampir wider Willen und

Der alte Niklas

in: Jenseits des Rheins

Unheimlich-makabre Geschichten aus der Kurpfalz

Gebundene Ausgabe, 328 Seiten

Agiro, 20. September 2016

Titelbild: Michael Beck

Titelbild-Foto: Peter Kauert

ISBN-10: 3939233641

ISBN-13: 978-3939233640

Erhältlich bei: Amazon

 

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Häßlichste im ganzen Land? und

Die gerissene Saite

in: Am Ende der Reise

Gedenkanthologie für Crossvalley Smith

Herausgeberin: Alisha Bionda

Taschenbuch, 244 Seiten

Fabylon, 19. Juli 2017

Cover und Illustrationen: Crossvalley Smith

ISBN-10: 3943570894

ISBN-13: 978-3943570892

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B073RLJZ89

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 12.12.2016, zuletzt aktualisiert: 26.02.2019 09:46