Zurück zur Startseite


  Platzhalter

NOVA

Das deutsche Magazin für Science Fiction & Spekulation

 

Das Magazin NOVA ist der Versuch, an die Tradition innovativer amerikanischer SF Magazine wie Galaxy anzuknüpfen.

Es wurde 2002 von Ronald M. Hahn, Michael K. Iwoleit und Helmuth W. Mommers gegründet.

 

Zitat der Herausgeber : »Wir wollen anspruchsvolle, gut geschriebene, unterhaltsame SF-Stories veröffentlichen.«

 

Seit 2012 geben Michael K. Iwoleit und Olaf G. Hilscher das Magazin heraus, nachdem sich Frank Hebben für eigene Projekte zurückzog.

 

Nach dem gescheiterten Versuch, Nova im Bahnhofsbuchhandel zu verkaufen, erschienen die Ausgaben 23 bis 25 Amrûn-Verlag.

 

2017 steißen Thomas Sieber und Marc Späni zum Redaktionsteam hinzu.

 

Mit der Ausgabe 26 im Jahre 2018 übernahm Michael Haitels Verlag p.machinery das Magazin, wodurch in diesem Jahr tatsächlich zwei Ausgaben des Magazins erschienen.

 

Trotz der irregulären Erscheinungsweise bleibt das Magazin die bedeutendste Plattform für deutschsprachige SF-Kurzgeschichten, Novellen und Erzählungen.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel in FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Weitere Links:

NOVA Homepage


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 11.07.2005, zuletzt aktualisiert: 14.02.2019 14:39